4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

photo_295103_20121012.jpg EXPA / Fahrner

Grabner beendet Toronto Auswärtsserie mit Niederlage



Teilen auf facebook


Freitag, 01.April 2016 - 5:47 - Drei Auswärtsspiele in Folge mussten die Toronto Maple Leafs in den letzten Tagen bestreiten, zwei davon verloren Michael Grabner und seine Kollegen. Zum Abschluss gab es heute ein klares 1:4 in Buffalo, bei dem der Villacher Grabner ohne Scorerpunkt blieb.

Noch ehe das Match der Toronto Maple Leafs in Buffalo so richtig Fahrt aufgenommen hatte, war es auch schon wieder entschieden. Die Hausherren konnten im ersten Drittel eine 2:0 Führung erarbeiten und erhöhten nach Wiederbeginn sofort auf 3:0. Damit war die Vorentscheidung auch schon herbeigeführt, wenngleich Toronto im zweiten Abschnitt auf 1:3 verkürzen konnte.

Im letzten Drittel verteidigten die Gastgeber ihren Vorsprung geschickt, ließen in der Schlussphase noch einen Empty Netter zum 4:1 Endstand folgen und feierten einen sicheren Heimsieg. Für die Toronto Maple Leafs die bereits dritte Niederlage in den letzten vier Spielen, womit man weiterhin tief im Tabellenkeller der Eastern Conference fest hängt.

Der Kärntner Michael Grabner bekam heute 13:55 Minuten Eiszeit, blieb aber bei 2 Torschüssen ohne Scorerpunkt und stand bei einem Gegentor am Eis. Für Toronto folgt nun eine Heimserie, die Partien gegen Detroit, Florida und Columbus bringt.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf