4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

5
 
0

RBS vs.VSV

1
 
2

MZA vs.HCB

3
 
0

KAC vs.ZNO

4
 
3

G99 vs.BWL

0
 
0

AVS vs.HCI

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCI

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

photo_295103_20121012.jpg EXPA / Fahrner

Tor und Assist von Michael Grabner in Florida



Teilen auf facebook


Mittwoch, 30.März 2016 - 5:43 - Zum zweiten Mal in dieser Saison konnte Michael Grabner ein Zwei-Punkte-Spiel für die Toronto Maple Leafs absolvieren. Der Villacher traf bei den Florida Panthers in Unterzahl und bereitete einen weiteren Treffer vor. Das reichte, um gegen die Panthers einen starken Auswärtssieg hinzulegen.

Nach zwei Niederlagen in Folge haben die Toronto Maple Leafs wieder einen Sieg gefeiert. Bei den Florida Panthers zeigte Michael Grabner ein gutes Match, ebenso seine Teamkollegen, die sich über den 28. Erfolg im 76. Saisonspiel freuen konnten.

In der 16. Minute hatte Michael Grabner seine Mannschaft in Unterzahl in Führung geschossen und Torhüterlegende Roberto Luongo im 2 gegen 1 Break bezwungen. Der 8. Treffer des Villachers in dieser Saison und die Führung, die bis ins Mitteldrittel hielt. Dann gelang den gastgebenden Panthers der Ausgleich, woraufhin erneut die Special Teams der Maple Leafs antworteten. Mit zwei Power Play Treffern zog Toronto nämlich noch vor der zweiten Pause auf 3:1 davon und auch zu Beginn des letzten Abschnitts gelang den Kanadiern ein Tor in Überzahl!

Diesem 1:4 hatte Florida nur noch ein Tor entgegen zu setzen, in der Schlussphase bereitete schließlich Michael Grabner auch noch den Empty Netter zum 5:2 Endstand vor und konnte sich auch noch über den 9. Assist der Saison freuen. Mann des Abends war aber Nazem Kadri, denn der Verteidiger konnte einen Hattrick bejubeln.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf