3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

photo_302468_20121028.jpg EXPA / M. Kuhnke

Minnesota gewinnt auch zweites Spiel ohne Vanek



Teilen auf facebook


Montag, 21.März 2016 - 5:44 - Zum zweiten Mal in Folge wurde Thomas Vanek heute Nacht bereits auf die Zuschauertribüne verbannt. Der Österreicher sah beim Auswärtsspiel in Chicago den nächsten Sieg der Minnesota Wild, dieses Mal nach Penalties.

Die Minnesota Wild sind weiter an den Play Off Plätzen im Westen dran. Thomas Vanek wurde auch im zweiten Spiel binnen 24 Stunden nicht eingesetzt und wegen seiner Leistungen in den letzten Partien nicht aufgeboten, seine Kollegen holten prompt den zweiten Sieg in Serie.

Die Chicago Blackhawks liegen den Wild in dieser Saison, drei Mal konnte man vor dem heutigen Match gegen das Traditionsteam gewinnen. Im vierten Aufeinandertreffen musste man Geduld zeigen, ging aber in der 21. Minute in Führung und als Nino Niederreiter kurz vor der Hälfte des Spiels sogar auf 2:0 stellte, war der Auswärtssieg zum Greifen nahe.

Aber die gastgebenden Blackhawks kamen zurück und glichen das Match noch im Mitteldrittel zum 2:2 aus. Im Schlussabschnitt machten die Gäste dann gewaltig Druck, alleine in den ersten neun Minuten lautete das Schussverhältnis 12:1. Tor sollte aber bis zum Penalty Schießen keines mehr fallen. In diesem setzten sich dann die Minnesota Wild durch und holten den zweiten knappen Sieg in Folge.

Weil auch die Colorado Avalanche als direkter Konkurrent um einen Play Off Platz weiter punkten, bleibt Minnesota am neunten Play in der Western Conference. Ein Punkt fehlt den Wild derzeit auf die Play Off Plätze.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf