4
 
2

BWL vs.KAC

2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.G99

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

MZA vs.AVS

photo_302468_20121028.jpg EXPA / M. Kuhnke

Vanek und die Wild verschenken Punkt in Kanada



Teilen auf facebook


Mittwoch, 16.März 2016 - 8:10 - Bittere Niederlage für Thomas Vanek und seine Minnesota Wild. Bis 7 Sekunden vor dem Ende der Auswärtspartie in Ottawa führte der ÖEHV Stürmer mit seinen Kollegen, aber am Ende des Arbeitstages blieb nur ein Punkt für den Kampf um die Play Off Plätze im NHL Westen.

Es sind solche Punkte, die am Ende einer Saison über Play Offs oder Sommerurlaub entscheiden können. Die Minnesota Wild holten zwar in der vergangenen Nacht einen Auswärtspunkt, schafften damit den Sprung zurück auf einen Play Off Platz, müssen sich aber trotzdem über einen verschenkten Sieg ärgern. Zu Gast bei den Ottawa Senators gelang Minnesota nach nur 93 Sekunden die frühe Führung, die bis zur Hälfte der Partie anhielt. Dann glichen die Gastgeber aus und es ging mit diesem Remis in den Schlussabschnitt.

In diesem legten die Wild dann erneut vor und schienen sich einem Auswärtserfolg entgegen zu bewegen. Die Zeit tickte von der Uhr, aber 7,1 Sekunden vor dem Ende gelang den Senators dann doch noch der umjubelte Ausgleich. Und zu allem Übel kassierte Minnesota dann auch noch in der Verlängerung ein spätes Tor, verlor diese fast schon gewonnene Partie noch mit 2:3!
Thomas Vanek absolvierte ein unauffälliges Match, in dem er nur 11:57 Minuten Eiszeit erhielt und blieb dabei farblos.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/KF