4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

photo_295103_20121012.jpg EXPA / Fahrner

Grabner assistiert zum Game Winner für Toronto



Teilen auf facebook


Mittwoch, 16.März 2016 - 7:21 - Spannender geht es kaum, als das was sich die Toronto Maple Leafs und Tampa Bay in der vergangenen Nacht geliefert haben. Bis in die Schlussphase stand es Unentschieden, dann bereitete Michael Grabner jenes Tor vor, dass am Ende die Entscheidung gewesen sein sollte. Der Villacher scorte damit zum zweiten Mal in Folge.

Im letzten Match hatte Michael Grabner seine Torsperre beendet, dieses Mal bereitete der Kärntner einen entscheidenden Treffer vor. Im Heimspiel der Toronto Maple Leafs gegen die Tampa Bay Lightning entwickelte sich eine spannende Partie, in der Toronto lange Zeit wie das verlierende Team aussah. Die Bolts waren im Mittelabschnitt in Führung gegangen und verteidigten dieses knappe 1:0 bis ins letzte Drittel. In diesem wurde Toronto dann so richtig wach: in der 47. Minute gelang den Hausherren der Ausgleich drei Minuten später war es schließlich Michael Grabner, der einen Schuss abgab, der zwar abgewehrt wurde, den Abstauber verwertete aber Neuzugang Ben Smith mittels Abstauber. Die Führung für Toronto, das daraufhin nicht mehr viel zuließ.

Tampa war zum Risiko gezwungen, was die Gäste aus nahmen. In den letzten beiden Minuten traf Toronto daher noch zwei Mal ins leere Tor und feierte schließlich einen 4:1 Heimsieg. Der zweite Erfolg in Serie für die Kanadier, die damit einen perfekten Einstand in ihre Heimserie ablieferten. Es folgen nun noch Heimpartien gegen Florida, Buffalo und Calgary. Die Chance, den Status als schlechtestes Team der NHL doch noch einmal abzugeben...

Der Kärntner Michael Grabner bekam heute 15:02 Minuten Eiszeit, in denen er zwei Schüsse abfeuerte und am Ende mit einem Assist und einer +1 in der PlusMinus Bilanz in die Kabine ging.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/KF