8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

35ff87a69f.jpg Ecowin

Vanek und die Wild feiern wichtigen Heimsieg



Teilen auf facebook


Montag, 29.Februar 2016 - 8:53 - Die Minnesota Wild sind wieder auf der Siegerstraße! Nachdem Thomas Vanek und seine Kollegen zuletzt drei Mal in Folge verloren hatten, setzten sich die Wild in der vergangenen Nacht zu Hause gegen Florida mit 3:1 durch und bleiben damit im Play Off Rennen der Western Conference.

Neun Spiele in Folge hatten die Minnesota Wild zuletzt im heimischen Xcel Energy Center verloren, der einzige "Heimsieg" in den letzten Wochen gelang dem Team von Thomas Vanek ausgerechnet im Freiluftspiel. Seit dem 28. Dezember gab es aber im echten zu Hause keinen Grund mehr zum Jubeln, weshalb sich Minnesota für das Heimspiel gegen Florida viel vorgenommen hatte.

Charlie Coyle konnte die Gastgeber dann auch früh in Führung bringen und dieses 1:0 hatte bis in den Mittelabschnitt Bestand. Ein Power Play Tor brachte Florida aber den Ausgleich und der Dritte der Eastern Conference blieb auch in weiterer Folge immer dran. Erst in der Schlussphase gelang den Gastgebern der entscheidende Treffer: Erik Haula traf knapp 10 Minuten vor dem Ende zum 2:1. Diesen Vorsprung verteidigten die Wild bis in die letzte Minute und als Florida bereits auf Risiko umgeschalten hatte, legten die Hausherren noch einen Empty Netter zum 3:1 Endstand nach.
Thomas Vanek bekam in dieser Partie nur 12:07 Minuten Eiszeit und blieb bei 4 Torschüssen ohne Scorerpunkt.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/KF