3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

5
 
4

ZNO vs.G99

3
 
4

KAC vs.RBS

2
 
3

HCI vs.VIC

4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

HCI vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

MZA vs.HCB

0
 
0

G99 vs.BWL

0
 
0

KAC vs.ZNO

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

photo_302468_20121028.jpg EXPA / M. Kuhnke

Vanek gewinnt auch zweites Match nach Trainerwechsel



Teilen auf facebook


Donnerstag, 18.Februar 2016 - 7:36 - Die Minnesota Wild haben auch ihr zweites Spiel unter neuem Trainer gewonnen, dieses Mal wurde Calgary auswärts mit 5:3 nieder gerungen. Keine Verbesserung gibt es hingegen für Thomas Vanek, der heute mit wenig Eiszeit leer ausging.

Die Minnesota Wild sind in der Western Conference der NHL wieder bis auf zwei Punkte an den Play Off Plätzen dran! Nach dem Trainerwechsel zu Interimcoach John Torchetti gab es bereits den zweiten Sieg in Folge für das Team von Thomas Vanek, was zum ersten Mal seit Ende Dezember gelang! Schon im ersten Drittel hatten Erik Haula und Jason Zucker (erstes Tor nach 15 Spielen!) für eine 2:0 Führung in Calgary gesorgt, im Mitteldrittel konnte Mikko Koivu auf 3:0 erhöhen.

Danach wurde es aber wieder spannend, denn die Flames kamen mittels Doppelschlag auf 2:3 heran, ehe Jason Pominville in der 39. Minute mit dem 4:2 für Minnesota den Game Winner scorte. Mikael Backlund machte schließlich mit dem 5:2 in der 56. Minute im Power Play alles klar. Die gastgebenden Calgary Flames konnten nur noch das 3:5 erzielen und damit den Sieg der Wild nicht mehr verhindern.
Thomas Vanek stand nur 11:34 Minuten am Eis und blieb in dieser Zeit ohne Torschuss, ging sogar mit einer -1 in der PlusMinus Bilanz vom Eis. Der Österreicher hat es nach dem Trainerwechsel nicht geschafft, mit guten Leistungen aufzuzeigen und bekommt daher die Rechnung mit zurückgehenden Eiszeiten präsentiert, während der Rest der Mannschaft kämpferisch einen Schritt nach vorne gemacht hat.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/KF

hockeyfans.at der letzen 24h

Derby Samstag in der Alps Hockey League  Philipp Rytz bleibt weitere zwei Jahre beim SC Langenthal  Passau Black Hawks zu Gast bei Altmeister Füssen  Dieter Kalt: Unsere Stärke ist die Ausgeglichenheit  Österreichs U20 muss in ein Entscheidungsspiel gegen Abstieg  Capitals gewinnen ersten Westauftritt in Innsbruck  Znojmo gewinnt Schlagabtausch gegen Graz knapp  VSV mit erstem Sieg unter Trainer Markus Peintner  Salzburg gewinnt auch das vierte Duell gegen den KAC  Black Wings feiern Shootoutsieg über Zagreb  Saisonende für Black Wings Stürmer  Brandon Buck will Ingolstadt verlassen  München holt einen Ex-NHLer für die Abwehr  Olten verlängert mit Simon Barbero  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Vorschau auf die Freitagsrunde in der EBEL  Auch die DEL2 führt eine Regeländerung durch  Halbzeit: Löwen gegen Crimmitschau und Frankfurt  München siegt nach starker Leistung in Wolfsburg 

News in English

Tight matches in the EBEL on Friday  Derby Saturday in the Alps Hockey League  Champions Hockey League Final Four determined on Tuesday  EBEL heads into a busy December  Sterzing with another big win against Neumarkt  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Video: EBEL erklärt vereinfachte Interpretation bei Goalie Interference  Znojmo zittert Sieg in Villach über die Zeit  Saisonende für Black Wings Stürmer  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Jetzt hat auch die DEL eine Lex Leggio