3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

2
 
2

VSV vs.VIC

5
 
5

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
3

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

 Kaitlyn Penna

Raffl macht mit den Flyers Boden gut



Teilen auf facebook


Mittwoch, 17.Februar 2016 - 5:43 - Wichtiger Auswärtssieg der Philadelphia Flyers bei den New Jersey Devils. Mit einem 6:3 Erfolg konnte das Team rund um Michael Raffl in der vergangenen Nacht zwei Punkte in Richtung Play Off Plätzen gut machen und die Lücke zu den Top 8 im Osten verkleinern.

Ein starkes letztes Drittel besiegelte den Auswärtserfolg der Philadelphia Flyers bei den New Jersey Devils. Die Hausherren waren im ersten Drittel durch ein Power Play Tor in Führung gegangen, aber Rookie-Sensation Shayne Gostisbehere glich noch vor der Pause aus. Das 12. Spiel in Serie, in dem der Verteidiger punktete und damit seinen NHL Rookie-Punkterekord um ein weiteres Match auf 13 Spiele verlängerte. Im zweiten Abschnitt waren es dann die Flyers, die in Führung gingen, ehe die Devils in der 50. Minute mit dem 2:2 alles auf Anfang stellten.

Doch dann trumpften die Gäste so richtig auf und legten einen Zwischenspurt hin. Wayne Simmonds, Nick Cousins und Jakub Voracek trafen binnen nicht einmal 5 Minuten zum 6:2 und hatten damit in der 58. Minute die Entscheidung herbeigeführt. Dass New Jersey noch das dritte Tor erzielte, hatte lediglich statistischen Wert, am Sieg von Raffl & Co. war nichts zu rütteln.
Michael Raffl bekam heute nur 10:56 Minuten Eiszeit und blieb dabei bei 2 Torschüssen ohne Scorerpunkt. Dennoch gab es Grund zur Feude, denn die direkte Konkurrenz um die Top 8 ließ Punkte liegen und daher hat sich Philadelphia bis auf 4 Zähler an die Play Off Ränge in der Eastern Conference herangeschlichen. In den nun folgenden Auswärtsspielen gegen Montreal, Toronto und Carolina heißt es hier weiter dran zu bleiben und die Chance am Leben zu erhalten.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf