5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

35ff87a69f.jpg Ecowin

Vanek und die Wild gewinnen Trainerdebüt



Teilen auf facebook


Dienstag, 16.Februar 2016 - 6:46 - Trainereffekt bei den Minnesota Wild! Die Mannschaft rund um Thomas Vanek hat in der vergangenen Nacht ihre Minusserie beendeet und nach acht Niederlagen wieder einen Sieg gefeiert. Beim 5:2 gegen Vancouver blieb Vanek ohne Scorerpunkt.

Auch unter dem neuen Trainer John Torchetti hat Thomas Vanek keinen guten Start hingelegt. Der Österreicher bekam trotz guter Mannschaftsleistung gegen Vancouver lediglich 12:45 Minuten Eiszeit, in denen er farblos blieb. Ganz anders seine Kollegen, die durch Tore von Zach Parise und Verteidiger Jared Spurgeon nach dem ersten Drittel eine 2:1 Führung in Händen hatten. Diese wurde im zweiten Abschnitt auf 4:2 ausgebaut und im Schlussabschnitt machte der Schweizer Nino Niederreiter dann mit dem 5:2 den Deckel auf diese Partie.

Neo Trainer Torchetti hielt zwar an seiner ersten Angriffslinie mit Parise, Coyle und Koviu fest, alle anderen drei Offensivtrios wurden aber neu zusammengestellt. Ebenso zwei von drei Abwehrpaare. In der Tabelle bleibt Minnesota trotz des Sieges auf Rang 10 im Westen und hat weiterhin 4 Punkte Rückstand auf die Play Off Regionen in der Conference.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf