2
 
3

MZA vs.AVS

5
 
4

ZNO vs.G99

3
 
4

KAC vs.RBS

2
 
3

HCI vs.VIC

4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

MZA vs.HCB

0
 
0

KAC vs.ZNO

0
 
0

G99 vs.BWL

photo_302468_20121028.jpg EXPA / M. Kuhnke

Ovechkin schießt Vanek & Co. k.o.



Teilen auf facebook


Freitag, 12.Februar 2016 - 5:44 - Thomas Vanek konnte im Heimspiel gegen die Washington Capitals zwar seinen 18. Assist in dieser Saison bejubeln, musste sich aber mit den Minnesota Wild der Top-Form von Alexander Ovechkin und seinen Capitals beugen. Der Russe schnürte im zweiten Drittel binnen weniger Minuten einen Hattrick!

34:55 Minuten waren im Duell der Minnesota Wild mit den Washington Capitals gespielt, da hatte Alexander Ovechkin schon einen Hattrick in seine Statistiken geschrieben. Damit war der 40. Saisonsieg für die Gäste schon so gut wie gesichert. Keine andere Mannschaft hat in der aktuellen NHL Saison öfter geonnen und mit diesen drei Toren ist Ovechkin nun auch der beste Torjäger der Liga, hält bei 34 Treffern.

Während Washington also auf der Erfolgswelle schwimmt und schon fünf Mal in Serie gewonnen hat, kassierten die Minnesota Wild ihre siebte Niederlage in Folge. Dabei hilten die Wild die Partie lange Zeit offen und im ersten Drittel sogar torlos. Nach fünf Minuten im Mittelabschnitt führte Washington dann aber bereits mit 2:0 und nachdem Charlie Coyle den Rückstand für die Wild halbiert hatte, legte Ovechkin das 3:1 nach. Mit diesem Rückstand ging es dann auch in Richtung Schlussdrittel. In diesem kam Minnesota auf 2:3 heran und drängte auf den Ausgleich. Dieser gelang aber nicht, so musste man in der Schlussphase riskieren und kassierte in der letzten Minute das vierte Gegentor. 4 Sekunden vor der Sirene konnte Thomas Vanek dann noch das 3:4 vorbereiten, für den Ausgleich blieb aber nicht mehr genügend Zeit.

Damit bleibt Minnesota weiterhin außerhalb der Play Off Ränge in der Western Conference, während Washington das beste Team der Liga ist und mit 84 Punkten aus 53 Spielen die Konkurrenz bereits deutlich abzuhängen beginnt.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf