4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

photo_295103_20121012.jpg EXPA / Fahrner

Grabner geht mit den Maple Leafs unter



Teilen auf facebook


Sonntag, 07.Februar 2016 - 7:06 - Schwere Auswärtspleite für Michael Grabner und seine Toronto Maple Leafs bei den Ottawa Senators. Beim 1:6 war die Entscheidung schon nach dem ersten Drittel gefallen.

7:38 Minuten waren in Ottawa gespielt, da konnten die Toronto Maple Leafs ihre Bemühungen auch schon wieder einstellen. Die Hausherren führten zu diesem Zeitpunkt bereits mit 3:0 und hatten nach drei Niederlagen in Folge einen Sieg vor Augen. Den ließen die Senators auch nicht mehr aus, denn im Mittelabschnitt erhöhten sie den Zwischenstand auf 4:0, in den ersten 147 Sekunden des letzten Drittels schraubten sie ihn sogar auf 6:0 hoch.

Toronto konnte nur noch das Ehrentor erzielen und schlich am Ende mit einer 1:6 Schlappe vom Eis. Nach zwei Siegen wieder eine Niederlage für Michael Grabner und seine Kollegen, die es damit auch verpassten, den Abstand zu den Senators in der Conference Wertung zu verringern.
Michael Grabner stand heute 14:02 Minuten am Eis und gab in dieser Zeit einen Torschuss ab, verteilte auch einen Hit. Der Österreicher ging mit einer -1 in der PlusMinus Bilanz in die Kabine und liegt mit Toronto weiterhin am vorletzten Platz im NHL Osten.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf