2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

photo_328433_20130111.jpg EXPA Pixsell Dalibor Urukalovic

NHL Verteidiger checkt Linienrichter von hinten



Teilen auf facebook


Donnerstag, 28.Januar 2016 - 13:57 - Calgary Flames Verteidiger Dennis Wideman wird wohl demnächst schlechte Nachrichten von der NHL überbracht bekommen. Im heutigen Match gegen die Nashville Predators streckte er einen Linesman von hinten nieder.

"Ich habe ihn nicht gesehen. Ich bekam einen Check, hatte Schmerzen und war auf dem Weg zur Bank. Erst als ich aufgeblickt habe, habe ich ihn bemerkt, aber da war es nicht mehr zu vermeiden", meinte Dennis Widemann heute nach dem Match, in dem er kurz nach der Hälfte der Spielzeit auf die Bank wollte und einen Linesman mit dem Stock checkte.




Sein Erklärungsversuch dürfte aber bei der NHL auf wenig Verständnis stoßen, zeigen doch die obigen TV Bilder nicht unbedingt den vom Verteidiger geschilderten Hergang.

Übrigens hatten die Referees heute Nacht keinen guten Stand. Im Match zwischen Los Angeles und Colorado hatte Milan Lucic einen handfeste Auseinandersetzung und zielte deutlich schlecht. Sein Schlag traf einen Linesman im Gesicht. Hier dürfte es kein Nachspiel geben, Absicht kann man Lucic eher nicht unterstellen.




passende Links:

nhl.com


Quelle:red/KF