3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
4

MZA vs.ZNO

8
 
3

RBS vs.G99

2
 
6

MZA vs.VIC

7
 
3

HCB vs.ZNO

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

3
 
2

HCI vs.BWL

6
 
1

VIC vs.VSV

1
 
2

AVS vs.RBS

 Kaitlyn Penna

Raffl Festspiele bei Flyers Erfolg



Teilen auf facebook


Samstag, 09.Januar 2016 - 22:06 - Großer Auftritt von Michael Raffl im Auswärtsspiel seiner Philadelphia Flyers bei den New York Islanders. Der Kärntner schoss ein Tor selbst, bereitete ein weiteres vor und seine Mannschaft feierte einen 4:0 Triumph!

Zum dritten Mal in Folge feierten die Philadelphia Flyers heute schon einen Sieg. Der Auftritt bei den New York Islanders war einer, bei dem auch Michael Raffl seine Hände entscheidend mit im Spiel hatte. Nach 21 Minuten erzielte der Villacher aus dem Slot das 1:0 für die Gäste, die damit auch schon auf der Siegerstraße waren. Evgeny Medvedev erhöhte noch im Mittelabschnitt auf 2:0 und als Matt Read in der 51. Minute sogar auf 3:0 erhöhte war die Partie entschieden.

In der Schlussphase bereitete Michael Raffl dann auch noch das 4:0 durch Sean Couturier vor und krönte damit eine sehr schöne Leistung. Der Kärntner bekam zwar nur 13:23 Minuten Eiszeit, in denen er seine Chancen aber auszunützen wusste. 2 Schüsse, 2 Hits, ein Tor, ein Assist und eine +2 in der PlusMinus Bilanz waren Beweis einer sehr guten Partie. Raffl hält nun nach 40 Partien bei 6 Toren und 5 Assists.

Mit diesem dritten Sieg in Folge sind Raffl und die Flyers wieder einen Schritt näher an die Play Off Plätze im Osten der NHL herangerückt.



passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf