4
 
2

BWL vs.KAC

2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.G99

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

MZA vs.AVS

35ff87a69f.jpg Ecowin

Vanek und die Wild entführen Punkte aus San Jose



Teilen auf facebook


Sonntag, 13.Dezember 2015 - 8:49 - Nach zwei direkt aufeinander folgenden Overtimepleiten absolvierten Thomas Vanek und seine Minnesota Wild heute Nacht eine weitere ganz enge Partie. Die Entscheidung beim Gastspiel in San Jose fiel erst in den letzten Minuten, dieses Mal aber nahm Minnesota alle Punkte mit...

Schwer angeschlagen gingen die San Jose Sharks in dieses Heimspiel gegen Minnesota. Die Kalifornier hatten zuletzt fünf Spiele in Folge verloren und im Dezember noch keinen Punkt geholt. Entsprechend hart arbeiteten die Hausherren und es zeichnete sich schon frühzeitig ab, dass es wohl ein einziger Fehler sein würde, der dieses Match entscheiden könnte.

Nach 40 Minuten hatte noch keiner der beiden Torhüter eine Scheibe passieren lassen müssen, erst nach 4:41 Minuten im Schlussabschnitt war es so weit. Zach Parise, im letzten Match mit einer Strafe in der Verlängerung noch ei Sargnagel für die Minnesota Wild, erzielte seinen 9. Saisontreffer. Das sollte auch der Matchwinner werden, denn im Wild Gehäuse wusste Darcy Kuemper, was er zu tun hatte. Nach den letzten knappen Niederlagen musste er seinen Kasten sauber halten, was er auch tat. 25 Saves standen nach 60 Minuten zu Buche - und damit war das Shutout perfekt.

Seine Vorderleute trafen schließlich 34 Sekunden vor dem Ende noch mittels Empty Netter zum 2:0 Endstand und fixierten damit den 15. Saisonsieg. Es war erst der zweite Sieg in San Jose in den letzten 12 Partien für Thomas Vanek und seine Kollegen, die sich damit in der Western Conference wieder auf Platz 4 schoben.
Thomas Vanek bekam 15:35 Minuten Eiszeit, in der er zwei Torschüsse abgab, aber keinen Scorerpunkt ergatterte, obwohl er eine Riesenchance im Break hatte. Seine Kollegen haben in den letzten 7 Spielen immerhin vier Siege eingefahren, was vor allem an einer starken Defensive lag. In sechs dieser sieben Partien haben die Wild zwei oder weniger Tore zugelassen.



passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf