4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

photo_304137_20121102.jpg EXPA / M. Kuhnke

Vanek verliert erneut in der Verlängerung



Teilen auf facebook


Samstag, 12.Dezember 2015 - 8:03 - Die Minnesota Wild und Verlängerungen - ob das in dieser Saison noch einmal etwas wird? Sieben Mal mussten Thomas Vanek und seine Kollegen in dieser Saison schon Extraschichten einschieben, sechs Mal gab es eine Niederlage. So auch heute Nacht bei den Arizona Coyotes.

Es ist fast schon in Stein gemeisselt: sobald die Minnesota Wild nach 60 Minuten nicht gewonnen haben, wird das eher nichts mehr. In Arizona gab es zum siebten Mal eine Overtime in dieser Saison, zum sechsten Mal gingen Vanek & Co. als Verlierer vom Eis. Zum vierten Mal in Folge wurde nun schon eine Overtime verloren...

In einer engen Partie waren es vor allem die beiden Torhüter, die im Mittelpunkt standen. Minnesota ging zwar in der 27. Minute in Führung, konnte dann aber trotz optischer Vorteile nicht nachlegen. Noch vor der zweiten Pause gelang den Gastgebern der Ausgleich zum 1:1 und mit diesem Remis ging es schließlich bis in die Verlängerung.

In der Overtime leistete sich ausgerechnet Wild Star Zach Parise eine folgenschwere Strafe. Nach nur 16 Sekunden musste der Stürmer vom Eis, 18 Sekunden später war das Match auch schon vorbei. Die Coyotes bejubelten einen Power Play Treffer zum 2:1 Sieg und feierten bereits ihren fünften Heimsieg in Folge. Ärgerlich, denn die Wild hatten durchaus Chancen zum Sieg, Jason Zucker traf im Mitteldrittel die Stange, Jason Pominville nur die Querlatte.
Thomas Vanek feuerte in seinen 18:38 Minuten Eiszeit vier Torschüsse ab, blieb aber erfolglos und ging mit einer ausgeglichenen PlusMinus Bilanz vom Eis.



passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf