4
 
2

BWL vs.KAC

2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.G99

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

MZA vs.AVS

photo_295103_20121012.jpg EXPA / Fahrner

Shootoutsieg für Grabner und die Maple Leafs



Teilen auf facebook


Mittwoch, 09.Dezember 2015 - 5:54 - Michael Grabner und seine Toronto Maple Leafs haben in der NHL ihren zehnten Saisonsieg gefeiert! Im Heimspiel gegen die New Jersey Devils waren es vor allem die Special Teams, die den Ton angaben. Die Entscheidung fiel schließlich erst im Penalty Schießen.

Die Geduld der Toronto Maple Leafs scheint sich schön langsam auszuzahlen. Nach bescheidendem Saisonstart sammeln die Kanadier in den vergangenen Wochen beständig ihre Punkte. So auch in der vergangenen Nacht, als die New Jersey Devils zu Gast in Toronto waren. Die Gäste legten dann auch gleich in der 2. Minute mittels Power Play die Führung vor, was Toronto aber noch vor der ersten Pause ausglich. Dieser Treffer sollte der einzige bei numerischem Gleichgewicht an diesem Abend bleiben.

Im Mittelabschnitt waren es nämlich die Hausherren, die in Überzahl in Führung gingen, was wiederum die Devils (ebenfalls im Power Play) ausglichen. Mit diesem 2:2 ging es dann durch das letzte Drittel und die Verlängerung. Die Entscheidung über den Zusatzpunkt musste im Penalty Schießen fallen, das die Maple Leafs schließlich für sich entschieden.

Der zweite Sieg in Folge für Toronto, bei dem Michael Grabner 15:12 Minuten Eiszeit erhielt, zwei Mal aufs Tor schoss aber ohne Scorerpunkt blieb.



passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf