3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

 Kaitlyn Penna

Raffl und seine Flyers verlieren bei den Islanders



Teilen auf facebook


Donnerstag, 26.November 2015 - 5:41 - Das Auf und Ab bei den Philadelphia Flyers geht weiter. Nachdem das Team von Michael Raffl zuletzt einen knappen Heimsieg feiern konnte, gaben sie heute zu Gast bei den New York Islanders eine frühe Führung aus der Hand und unterlagen am Ende ebenso knapp.

Schon in der 4. Spielminute hatte Claude Giroux die Flyers beim Auswärtsmatch gegen die New York Islanders mit 1:0 in Führung gebracht. Ein Power Play Treffer, der beinahe gereicht hätte, um mit diesem Vorsprung in die Pause zu gehen. Aber nur fast, denn als Islanders Verteidiger Nick Leddy nach einem Foul an Michael Raffl auf der Strafbank Platz genommen hatte kassierten die Gäste aus Philadelphia mittels Shorthander das 1:1.

Ein Gegegentreffer im Power Play, der weh tat, denn Kyle Okposo sollte die Isles zu Beginn des Mittelabschnitts sogar in Führung schießen. Dieses 2:1 hatte bis zum Ende Bestand, ehe Frans Nielsen in der 59. Minute mittels Empty Netter noch das 3:1 folgen ließ. Der Endstand und damit die 12. Niederlage in den letzten 15 Spielen für die Flyers. Philadelphia zeigte einmal mehr seine Offensivprobleme: seit dem 17. November hat man kein Tor mehr bei 5 gegen 5 erzielt, in den letzten beiden Dritteln gegen die Islanders brachte man es insgesamt auf nur magere 10 Torschüsse...

In einem physisch harten Match wurde Michael Raffl 17:20 Minuten eingesetzt, stand bei einem Gegentor am Eis und blieb nicht nur ohne Scorerpunkt, sondern auch ohne Torschuss. Nach 22 Spielen halten der Kärntner und seine Kollegen bei 19 Punkten, was gerade noch für Platz 13 in der Eastern Conference reicht.



passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf