3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

 Kaitlyn Penna

Raffl Assist bei Sieg in Carolina



Teilen auf facebook


Sonntag, 15.November 2015 - 6:55 - Gelungene Aufholjagd der Philadelphia Flyers bei den Carolina Hurricanes. Das Team rund um Michael Raffl lag in dieser Auswärtspartie nach der Hälfte mit 0:2 zurück, doch dann kam das Comeback und auch dank eines Raffl Assists der Sieg nach Verlängerung.

Jakub Voracek war in der letzten Saison der beste Torschütze der Philadelphia Flyers, heuer hatte der Tscheche noch kein einziges Tor gemacht. Mit ein Grund, warum die Offensivbemühungen der Flyers bislang von wenig Durchschlagskraft gekrönt waren. Zumindest seine Torflaute konnte Voracek heute Nacht beenden - und das mit einem ganz wichtigen Tor.

Die Carolina Hurricanes hatten mit zwei Toren bis zur 27. Minute eine scheinbar komfortable 2:0 Führung vorgelegt. Komfortabel deshalb, weil Philadelphia in dieser Saison nur sehr wenig Tore schießt und daher schon fast geschlagen schien. Aber nach einem versuchten Bauerntrick schloss Luke Schenn aus extremer Position und mit einem harten Schuss noch im Mitteldrittel zum 1:2 ab. Dieses Tor gab Hoffnung und weil Wayne Simmonds in der 57. Minute auch noch das 2:2 erzielte ging dieses Match in die Verlängerung.

In dieser beendete Jakub Voracek dann seine Torsperre und konnte nach nur 37 Sekunden das Match mit einem 3:2 Sieg beenden. "Es ist nicht einfach, wenn man 16 Spiele lang nicht trifft", sagte Voracek nach dem Match. "Man will so weit es geht positiv bleiben. Ich weiß, dass es hart ist, aber man kann nicht auf die Vergangenheit schauen. Man muss sich auf die Zukunft und die Gegenwart konzentrieren und das war es, was ich versucht habe. Ich hoffe, dass es jetzt läuft..."
Michael Raffl beendete dieses Auswärtsmatch nach 13:09 Minuten am Eis mit einem Assist, 2 Schüssen und 2 Blocks. Der Kärntner hält nach nunmehr 17 Saisonpartien bei 1 Tor und 2 Assists.



passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf