4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

photo_302311_20121028.jpg EXPA / M. Kuhnke

2.000 Dollar Strafe für eine Schwalbe



Teilen auf facebook


Freitag, 13.November 2015 - 19:05 - Zum ersten Mal in der noch jungen Saison hat es in der NHL heute eine Strafe wegen einer "Schwalbe" gegeben. Verhängt wurde sie gegen einen Stürmer der Detroit Red Wings, der 2.000 Dollar zahlen muss.

Die Aktion, die zur Strafe führte, fand bereits am vergangenen Sonntag im Match der Red Wings gegen die Dallas Stars statt. Betroffen war Flügelstürmer Teemu Pulkkinen, der nach einer Aktion von Colton Sceviour zur Boden ging:



Weil Pulkinnen schon am 24. Oktober im Match gegen Vancouver für "Diving" verwarnt worden war, kam es jetzt zur Strafe. 2.000 Dollar war die Höchststrafe, die der Stürmer erhalten konnte, weil er in dieser Saison noch nicht aufgefallen war. Sollte Pulkinnen erneut für eine Schwalbe bestraft werden kann es finanziell schon schmerzhafter werden - bis zu 5.000 Dollar sind hier im Strafenkatalog der NHL vorgesehen.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf