3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

photo_304216_20121102.jpg EXPA / Woldron

Grabner verliert mit Toronto gegen die Rangers



Teilen auf facebook


Samstag, 31.Oktober 2015 - 12:37 - Mats Zuccarello - diesen Namen werden die Toronto Maple Leafs so schnell nicht vergessen. Der Stürmer der New York Rangers hat Michael Grabner & Co. nämlich in der vergangenen Nacht praktisch im Alleingang erlegt. 3:1 gewannen die Rangers, alle Tore der Hausherren schoss Zuccharello.

Die Toronto Maple Leafs kommen weiterhin nicht aus den Startlöchern dieser NHL Saison. Beim Gastspiel am New Yorker Broadway kassierte das Team von Michael Grabner bereits die fünfte Niederlage in Folge. Nach 9 Spielen steht erst ein Saisonsieg auf der Habenseite des Traditionsvereins.
Michael Grabner bekam beim Gastspiel in New York 11:17 Minuten Eiszeit und blieb dabei nach einem Torschuss ohne Scorerpunkt. Der Kärntner sah allerdings einen effizienten Mats Zuccarello im Trikot der Gastgeber. Der Stürmer brachte die Broadway Blueshirts in der 10. Minute mit 1:0 in Führung - ein Zwischenstand, der bis in den letzten Abschnitt Bestand hatte. Dann traf erneut Zuccarello, ehe die Gäste aus Toronto in der 59. Minute auf 1:2 verkürzten. Man musste volles Risiko gehen, anstatt allerdings auszugleichen kassierten die Maple Leafs das 1:3 ins leere Tor. Torschütze: Mats Zuccarello, der damit seinen Hattrick komplettierte.



passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf