4
 
2

BWL vs.KAC

2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.G99

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

MZA vs.AVS

photo_302468_20121028.jpg EXPA / M. Kuhnke

Schwarzer Sonntag für Vanek und die Wild



Teilen auf facebook


Montag, 19.Oktober 2015 - 7:58 - Zweite Niederlage in Folge für Thomas Vanek und seine Minnesota Wild. In Anaheim gab es gegen bislang zahnlose Ducks eine 1:4 Pleite und dabei stand Vanek auch noch bei drei Gegentoren am Eis!

Die Anaheim Ducks hatten in dieser noch jungen NHL Saison einen echten Horrorstart hingelegt. 4 Spiele, 4 Niederlagen, nur 1 Tor erzielt. Aber ausgerechnet im Heimspiel gegen die Minnesota Wild von Thomas Vanek haben die Kalifornier ihre Torsperre beendet und feierten prompt auch den ersten Saisonsieg.

Schon in der 11. Minute ging Anaheim in Führung und beantwortete das zwischenzeitliche 1:1 der Gäste noch vor der ersten Pause mit der abermaligen Führung. Mit diesem 2:1 ging es durch ein torloses Mitteldrittel und bis in die Schlussphase, in der die Ducks schließlich in der 49. Minute vorentscheidend zum 3:1 trafen. Als Minnesota in der Schlussphase riskierte und den Torhüter frühzeitig vom Eis holte folgte noch ein Empty Netter der Ducks zum 4:1 Endstand.

Damit kassierten die Wild die zweite Niederlage an diesem Wochenende und halten nun bei 3 Siegen, sowie 2 Niederlagen. Thomas Vanek erwischte einen ganz schwarzen Sonntag, stand 12:07 Minuten am Eis und beendete diese Partie mit einer ernüchternden -3 in der PlusMinus Bilanz. Nach den nun drei absolvierten Auswärtspartien folgt für Minnesota ein Heimdoppel gegen Carolina und wieder Anaheim.



passende Links:

nhl.com


Quelle:red/KF