3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

5
 
4

ZNO vs.G99

3
 
4

KAC vs.RBS

2
 
3

HCI vs.VIC

4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

HCI vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

MZA vs.HCB

0
 
0

G99 vs.BWL

0
 
0

KAC vs.ZNO

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB


Toronto bleibt ohne Grabner ohne Tore



Teilen auf facebook


Samstag, 10.Oktober 2015 - 6:04 - Schlecht für die Toronto Maple Leafs, gut für Michael Grabner. Ohne den Österreich schlitterte das Team von Trainer Mike Babcock in der vergangenen Nacht bei Toronto in eine 0:4 Niederlage und wartet noch immer auf den ersten Saisonsieg.

Die Rückkehr nach Detroit hatte sich Torontos neuer Trainer Mike Babcock auch anders vorgestellt. Bei seinem Ex-Team geriet er mit den Toronto Maple Leafs schon in den ersten 10 Minuten mit 0:2 in Rückstand und als die Red Wings im Mittelabschnitt sogar auf 4:0 davonzogen war dieses Match auch schon gelaufen.

Insgesamt feuerte Detroit nur 22 Schüsse auf das Leafs Gehäuse ab - aber es zappelten 4 Scheiben im Netz. Im Gegensatz dazu vermochten die Kanadier keinen ihrer ebenfalls 22 Torversuche unterzubringen und halten somit nach zwei Spielen bei zwei Niederlagen und einer 1:7 Tordifferenz. Detroits Justin Abdelkader war mit einem Hattrick der Mann des Abends - das zweite Mal in seiner NHL Karriere, dass er drei Tore in einem Match erzielen konnte.

Bei den Maple Leafs wurden beide Torhüter eingesetzt, denn Jonathan Bernier konnte nur 6 Schüsse stoppen, ehe er nach dem 0:3 nur 20 Sekunden nach Wiederbeginn im zweiten Drittel durch James Reimer ersetzt wurde. Auch er konnte nur 12 Versuche stoppen. Die Torflaute in Toronto ist schon jetzt offensichtlich und damit steigen die Chancen von Michael Grabner, dass er bald ins Line Up der Maple Leafs rutschen könnte. Der Kärntner war erst vor wenigen Wochen nach Toronto getradet worden, mussten die ersten beiden Saisonpartien seiner neuen Mannschaft aber von der Tribüne aus mitansehen.



passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf

hockeyfans.at der letzen 24h

Derby Samstag in der Alps Hockey League  Philipp Rytz bleibt weitere zwei Jahre beim SC Langenthal  Passau Black Hawks zu Gast bei Altmeister Füssen  Dieter Kalt: Unsere Stärke ist die Ausgeglichenheit  Österreichs U20 muss in ein Entscheidungsspiel gegen Abstieg  Capitals gewinnen ersten Westauftritt in Innsbruck  Znojmo gewinnt Schlagabtausch gegen Graz knapp  VSV mit erstem Sieg unter Trainer Markus Peintner  Salzburg gewinnt auch das vierte Duell gegen den KAC  Black Wings feiern Shootoutsieg über Zagreb  Saisonende für Black Wings Stürmer  Brandon Buck will Ingolstadt verlassen  München holt einen Ex-NHLer für die Abwehr  Olten verlängert mit Simon Barbero  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Vorschau auf die Freitagsrunde in der EBEL  Auch die DEL2 führt eine Regeländerung durch  Halbzeit: Löwen gegen Crimmitschau und Frankfurt  München siegt nach starker Leistung in Wolfsburg 

News in English

Tight matches in the EBEL on Friday  Derby Saturday in the Alps Hockey League  Champions Hockey League Final Four determined on Tuesday  EBEL heads into a busy December  Sterzing with another big win against Neumarkt  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Video: EBEL erklärt vereinfachte Interpretation bei Goalie Interference  Znojmo zittert Sieg in Villach über die Zeit  Saisonende für Black Wings Stürmer  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Jetzt hat auch die DEL eine Lex Leggio