5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

09-10-ebehl-bwl-kac1-puck1.250.jpg BWL/Eisenbauer

Super-Rookies verlieren ihre ersten NHL Partien



Teilen auf facebook


Freitag, 09.Oktober 2015 - 6:07 - Connor McDavid und Jack Eichel - das waren die beiden ersten Picks im diesjährigen NHL Draft und sowohl in Edmonton als auch in Buffalo setzt man große Hoffnungen auf diese beiden Youngsters. Die Saison begann für beide allerdings mit Niederlagen.

Es war eines der beherrschenden Themen der letzten Monate in der NHL Berichterstattung Nordamerikas: wer hat den besseren Rookie - die Buffalo Sabres mit Jack Eichel oder die Edmonton Oilers mit Connor McDavid. In Edmonton ist ein wahrer Hype um den "neuen Gretzky" entstanden, doch dieser startete die neue Saison nicht nur mit einer Niederlage, sondern auch noch ohne Scorerpunkt. Die Oilers mussten sich bei diszipliniert spielenden St. Louis Blues mit 1:3 geschlagen geben. Dabei überzeugten die Kanadier zwar nicht durch das in den letzten Jahren so oft praktizierte Offensivspiel, sondern zeigten sich vor allem defensiv gereifter. Ein Schritt in die richtige Richtung für eine der schlechtesten NHL Mannschaften der letzten Jahre.

Die Buffalo Sabres mussten sich ebenfalls mit 1:3 geschlagen geben, allerdings zu Hause. Gegen Ottawa war es ausgerechnet Jack Eichel, der das einzige Tor der Sabres erzielte und damit bereits im ersten Match anschrieb. Da stand es allerdings schon 2:0 für die Senators, die sich als Party Crasher in Buffalo zeigten. Die Sabres waren in den letzten beiden Jahren das schlechteste Team der NHL. Eichel bekam fast 22 Minuten Eiszeit und damit einen Fingerzeig, dass man auf ihn baut.

Der Vergleich zwischen Eichel und McDavid kann nun auch in der Praxis gemacht werden. Jetzt, da sie beide ein Spiel in den Beinen haben. Eichel traf bei der Sabres Niederlage, während McDavid mit 18:07 Minuten Eiszeit bei zwei Torschüssen nicht traf und ebenfalls verlor. Die Youngsters haben die NHL derzeit in ihren Bann gezogen. Man wird sehen, wer von diesen beiden am Ende die Nase vorne hat.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf