5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

photo_310366_20121118.jpg  EXPA Oskar Hoeher

Grabner und die Maple Leafs verlieren Generalprobe



Teilen auf facebook


Sonntag, 04.Oktober 2015 - 8:40 - Es war das letzte Pre-Season Game der Toronto Maple Leafs und Michael Grabner stand bei der Generalprobe im Line Up. Allerdings endete das Match gegen Detroit trotz klarer Vorteile mit einer Niederlage für Toronto - und Grabner blieb ohne Scorerpunkt.

Schon im vorletzten Test hatte Toronto gegen die Red Wings mit 2:4 verloren, die NHL Generalprobe ging ebenfalls in die Hose. Und das trotz eines Schussvorteils von 29:15! Michael Grabner hatte das Match mit einer Strafe begonnen und saß schon nach 10 Sekunden auf der Süderbank, denn blieb das erste Drittel torlos. Im Mittelabschnitt zeigten sich die Red Wings sehr effizient, machten aus 8 Torschüssen zwei Treffer und legten damit den Grundstein zum späteren Sieg.

Toronto konnte zwar zu Beginn des Schlussabschnitts auf 1:2 verkürzen, vermochte aber seine Vorteile am Eis nicht in weitere Tore umzumünzen. Es blieb beim 1:2 und der Niederlage zum Pre-Season Abschluss. Nun gilt die volle Konzentration dem NHL Opener am 7. Oktober zu Hause gegen Montreal. Zuvor können die Maple Leafs heute aber noch einen freien Tag genießen.
Michael Grabner ging gegen Detroit nach 11:29 Minuten Eiszeit ohne Torschuss und mit einer ausgeglichenen PlusMinus Bilanz in die Kabinen.



passende Links:

nhl.com


Quelle:red/Kf