3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99


Vorschau auf die neue Arena der Detroit Red Wings



Teilen auf facebook


Dienstag, 30.Juni 2015 - 5:53 - Seit mehr als 35 Jahren spielen die Detroit Red Wings in der berühmten Joe Louis Arena, in zwei Jahren ist die Zeit der historischen Heimspielstätte aber abgelaufen. Sie ziehen in eine moderne Arena um.

Am 27. Dezember 1979 absolvierten die Detroit Red Wings ihr erstes Heimspiel in der damals brandneuen Joe Louis Arena und haben seither dort sehr viele Erfolge feiern dürfen. Aber der Zahn der Zeit nagt an der Tradionsspielstätte und so werden die Detroit Red Wings umziehen. Im Jahr 2017 wird ihre neue Arena im neuen Stadtteil "The District Detroit" fertiggestellt und ab dann finden die Heimpartien der Red Wings dort statt.




Die neue Arena wird 20.000 Fans Platz bieten und kostet 450 Millionen US Dollar. Dabei entsteht nicht nur eine neue Eis-Arena, sondern gleich ein neuer Stadtteil, der um 650 Millionen Dollar hochgezogen wird und sich stark um die Unterhaltung drehen soll. 45 Blocks groß gibt es aber auch Wohnungen, Büros und Einkaufsmöglichkeiten im "District".

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf