2
 
5

DEC vs.VIC

3
 
2

AVS vs.G99

4
 
1

KAC vs.MZA

4
 
1

HCI vs.DEC

0
 
1

VIC vs.AVS

2
 
3

HCB vs.RBS

5
 
2

G99 vs.VSV

2
 
3

BWL vs.KAC

0
 
0

G99 vs.VIC

0
 
0

MZA vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.VSV

0
 
0

VSV vs.AVS

0
 
0

RBS vs.G99

0
 
0

HCB vs.HCI

0
 
0

DEC vs.BWL

0
 
0

VIC vs.ZNO

SakuKoivuAnaheim.jpg Bridget Samuels

Anaheim legt im Conference Finale gegen Chicago vor



Teilen auf facebook


Montag, 18.Mai 2015 - 5:47 - In Runde 2 musste Chicago kein einziges Spiel verloren geben, im Finale der Western Conference begannen die Blackhawks gleich mit einer Niederlage. Zu Gast bei den Anaheim Ducks gab es eine 1:4 Pleite und damit führen die Kalifornier in der Best of Seven Serie mit 1:0.

Eine Führung gegen Chicago ist Gold wert. Auch die Anaheim Ducks wissen, dass die Blackhawks nur schwer zu schlagen sind, wenn sie einmal in Front gehen. Liegen sie nach zwei Dritteln in Führung, dann haben die Hawks in dieser Saison bei 35 Anlässen noch nie verloren. Und Anaheim ist ähnlich stark im Verteidigen von Führungen: wenn sie das 1:0 erzielen, dann wird es schwer für den Gegner.

Umso wichtiger für die Gastgeber in diesem ersten Spiel, dass sie schon in der 9. Minute die Führung vorlegten. Chicago konnte zwar im Mitteldrittel ausgleichen, aber 40 Sekunden vor dem Ende gelang Anaheim das 2:1. Im Schlussabschnitt bauten die Gastgeber den Vorsprung zuerst noch auf 3:1 aus und legten zum Abschluss einen Empty Netter zum 4:1 Endstand hin.

Damit steht es in der Finalserie der Western Conference 1:0 für Anaheim, das auch in der Nacht auf Mittwoch in Spiel 2 als Gastgeber fungieren wird.



passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf