4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

5
 
0

RBS vs.VSV

1
 
2

MZA vs.HCB

3
 
0

KAC vs.ZNO

4
 
3

G99 vs.BWL

0
 
0

AVS vs.HCI

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCI

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

 Bridget Samuels

Tampa beendet die Saison der Montreal Canadiens



Teilen auf facebook


Mittwoch, 13.Mai 2015 - 5:36 - Es wird auch im Jahr 2015 keinen Stanley Cup Sieger aus Kanada geben! Mit einem 1:4 in Tampa verabschiedete sich mit den Montreal Canadiens der letzete Vertreter aus dem Eishockey-Mutterland. Die Bolts stehen erstmals seit 2011 wieder in einem Conference Finale.

Die Nummer 2 im Osten ist aus dem Rennen um den Stanley Cup ausgeschieden! Waren die Montreal Canadiens im letzten Jahr noch im Conference Finale gescheitert kam das bittere Play Off Aus heuer schon in Runde 2. Das lag vor allem an einem Fehlstart in die Serie, in der Tampa Bay die ersten drei Partien für sich entscheiden konnte und damit die Siegesserie gegen die Habs auf acht Spiele in Folge ausgedehnt hatte, war ein Comeback fast unmöglich. Zwar hatte Montreal die letzten beiden Spiele gewonnen, aber in Game 6 war dann Schluss.

Die Tampa Bay Lightning wussten genau, dass sie eine Entscheidungsmatch verhindern wollten und hatten das in den letzten Tagen immer wieder diskutiert. Das Heimspiel in der Nacht auf heute sollte das letzte in der zweiten Runde sein. Und so kam es dann auch. Die Bolts konnten in der 16. Minute in Führung gehen, standen hinten danach bombensicher und ließen nur ganz wenig zu. Im zweiten Abschnitt schraubten die Hausherren das Ergebnis auf 3:0 und hatten damit schon 1 1/2 Beine im Conference Finale. Erst in der Schlussphase konnte Montreal das Ehrentor erzielen, aber Nikita Kucherov, der das erste Tor des Abends erzielt hatte, sollte mit seinem Empty Netter alle Hoffnungen der Kanadier begraben und den 4:1 Endstand herstellen.

Damit geht die Best of Seven Serie mit 4:2 Siegen an Tampa Bay, das im Finale der Eastern Conference steht. Dort trifft man auf den Sieger des letzten noch nicht entschiedenen Duells der zweiten Runde: Washington gegen die NY Rangers. Tampa stand das letzte Mal im Jahr 2011 in der Stanley Cup Vorschlussrunde. Die einzigen beiden Spieler, die damals schon mit dabei waren: Verteidiger Victor Hedman und Kapitän Steven Stamkos.



passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf