3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

 Bridget Samuels

Anaheim holt sich Matchpucks gegen Calgary



Teilen auf facebook


Samstag, 09.Mai 2015 - 7:38 - Nur noch ein Sieg fehlt den Anaheim Ducks, um das Conference Finale in der Western Conference zu erreichen. Die Kalifornier setzten sich in der vergangenen Nacht dank eines starken Power Plays in Calgary mit 4:2 durch und führen damit in der Best of Seven Serie mit 3:1 Siegen.

Wird die zweite Play Off Runde für die Calgary Flames jetzt zur "Mission Impossible"? Die Kanadier haben in der vergangenen Nacht ihr zweites Heimspiel gegen Anaheim verloren und damit in der Serie das 1:3 kassiert. Jetzt geht es in der Nacht auf Montag in Anaheim aufs Eis - ein Ort, wo die Flames seit dem Jahr 2006 unglaubliche 21 Mal in Folge verloren haben!

Und auch das Heimspiel begann für die Flames denkbar schlecht. Die Ducks legten schon nach vier Minuten im Power Play vor, aber Calgary antwortete schnell. Nur 39 Sekunden später hieß es bereits 1:1, nach 6 Minuten gelang auch noch das 2:1. Die Fans jubelten, die Stimmung war elektrisierend. Aber Anaheim erwies sich als clever, konnte durch Andrew Cogliano in der 37. Minute das 2:2 erzielen und ging nach 71 Sekunden im Schlussdrittel wieder in Führung. Ein Power Play Tor, das den Weg zum Sieg ebnete. In der Schlussphase nützten die Ducks nämlich auch noch die verzweifelten Versuche der Gastgeber, den Ausgleich zu erzwingen zu einem Empty Netter und siegten schließlich mit 4:2.

Den Ducks fehlt nur noch ein Sieg, um sich erstmals seit dem Jahr 2007 wieder ins Conference Finale vorzuspielen. Damals gewannen die Enten dann auch noch den Stanley Cup...



passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf