8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

NHL, Calgary Flames, Logo Eisenbauer.com

Calgary fügt den Ducks erste Play Off Niederlage zu



Teilen auf facebook


Mittwoch, 06.Mai 2015 - 6:50 - Nach sechs Play Off Siegen in Folge sind die Anaheim Ducks erstmals in dieser Post Season geschlagen! Zu Gast bei den Calgary Flames mussten sich die Kalifornier mit 3:4 nach Verlängerung beugen und führen in der Best of Seven Serie nur noch mit 2:1 Siegen.

Es war ein echter Thriller, den sich die Calgary Flames und Anaheim in Spiel 3 ihrer Zweitrundenserie lieferten. Die Ducks schienen schon wieder am besten Weg zum Sieg zu sein, doch die kanadischen Gastgeber zogen ihren Kopf noch einmal aus der Schlinge. Die Flames waren fulminant und mit einem frühen 1:0 gestartet, sahen sich nach einem Doppelschlag der Ducks aber nach 20 Minuten einem 1:2 Rückstand gegenüber.

Im Mittelabschnitt gelang den Hausherren zuerst mittels Shorthander der Ausgleich, ehe Anaheim in der 29. Minute wieder in Führung ging. Dieses 3:2 verteidigten die Gäste bis in die Schlussphase, in der Calgary volles Risiko nehmen mussten. Der Torhüter war schon vom Eis, die Sekunden tickten dem Spielende entgegen - und dann traf Johnny Gaudreau im Power Play doch noch zum 3:3 Ausgleich. 20 Sekunden vor Schluss stand die Halle Kopf, eine Verlängerung musste her.

In dieser ging die Cinderella Story der Flames weiter, denn Mikael Backlund traf nach etwas mehr als vier Minuten und beendete das Match mit dem 4:3 für Calgary. Somit steht es in der Best of Seven Serie nur noch 2:1 für Anaheim, die in der Nacht auf Samstag den nächsten Anlauf nehmen werden, eine Vorentscheidung herbeizuführen.


passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf