8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

LogoMontrealCanadiens.jpg HF/Web

Montreal beendet Serie gegen Ottawa mit Shutoutsieg



Teilen auf facebook


Montag, 27.April 2015 - 5:49 - Zwei Mal in Folge hatten die Ottawa Senators in der ersten Runde gegen Montreal gewonnen und die Serie von 0:3 auf 2:3 gestellt. Ausgerechnet im Heimspiel und mit der Chance ein Entscheidungsmatch zu erzwingen ging der Lauf der Senators aber zu Ende. Die Canadiens gewannen mit 2:0 und stehen in Runde 2.

Die Ottawa Senators haben sich in den letzten Wochen und Monaten einen Ruf als Stehaufmannschaft hart erarbeitet. Zuerst sprintete man im letzten Drittel der regulären Saison noch auf einen Play Off Platz, nun hat man in der Best of Seven Serie gegen die Montreal Canadiens von 0:3 auf 2:3 gestellt. Entsprechend fulminant spielten die Hausherren auch in Spiel 6 dieses Erstrundenduells und warfen alles Richtung Habs-Tor.

Dort stand aber Carey Price wie ein Fels in der Brandung und hielt nicht weniger als 43 Schüsse der Gastgeber, die mehr und mehr verzweifelten. Vor allem auch deshalb, weil die Canadiens in der 14. Minute in Führung gegangen waren und dieses 1:0 dank ihres Torhüters auch reichte. Price ist einer der Kandidaten für die Vezina Trophy als bester Torhüter der Liga und wollte sich für das 1:5 in Spiel 5 rehabilitieren. Das gelang auch, denn die Senators sollten an diesem Abend kein Tor mehr schießen, stattdessen gelang Montreal in der letzten Sekunde der Partie noch das 2:0 und damit der Endstand.

Somit stehen die Habs in Runde 2 der diesjährigen Stanley Cup Play Offs. Dort treffen sie auf den Sieger der Serie zwischen den Detroit Red Wings und Tampa Bay Lightning. Die Red Wings führen nach fünf Partien mit 3:2 Erfolgen.



passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf