3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

5
 
4

ZNO vs.G99

3
 
4

KAC vs.RBS

2
 
3

HCI vs.VIC

4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

HCI vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

MZA vs.HCB

0
 
0

G99 vs.BWL

0
 
0

KAC vs.ZNO

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

Zahleiche Gäste sorgten für ein Rand volles Monte Carlo und sorgten für Super Stimmung !  M KL/eishockeybilder.com

Calgary beendet Play Off Träume der Vancouver Canucks



Teilen auf facebook


Sonntag, 26.April 2015 - 8:27 - Es gibt Tage, da reicht nicht einmal eine 3:0 Führung, um einen Sieg zu erringen. Frag nach bei den Vancouver Canucks, die im Auswärtsspiel bei den Calgary Falmes fulminant starteten, dann aber unfassbar hart auf die Nase fielen und aus den Play Offs folgen.

Was für ein Comeback der Calgary Flames! Es ware noch keine 10 Minuten im sechsten Play Off Duell gegen die Vancouver Canucks gespielt, da lagen die Hausherren auch schon mit 0:3 im Rückstand. Ein derartiger Start in einer ersten Runde - das hätte eigentlich der Ausgleich in der Serie sein sollen, ja müssen. Aber Vancouver leistete sich einen historischen Ausrutscher und gab dieses Match tatsächlich aus der Hand. Calgary verkürzte vor der ersten Pause auf 1:3, im Mitteldrittel gelang den Gastgebern zur Freude der Fans sogar der Ausgleich.

Aber noch einmal durfte Vancouver hoffen und traf durch den Schweizer Luca Sbisa in der 31. Minute zur 4:3 Führung. Mit diesem knappen Vorsprung ging es dann auch ins Schlussdrittel, das ein echter Horrorabschnitt für die Canucks wurde. Calgary kam in der 47. Minute zum Ausgleich, 4:17 Minuten vor dem Ende lagen die Hausherren dann das erste Mal in diesem Spiel in Führung. Runde 2 war greifbar und Vancouver stand mit dem Rücken zur Wand. Die Gäste riskierten alles, holten ihren Torhüter vom Eis und kassierten noch zwei Empty Netter zum 4:7 Endstand!

Damit steht Calgary erstmals seit dem Jahr 2004 in einer zweiten Play Off Runde. Damals schafften es die Flames sogar bis ins Finale... wenn das keine guten Vorzeichen sind. Das letzte Mal holten die Flames 1989 den Cup. Nun wartet aber ein anderer Brocken, denn die Anaheim Ducks stehen nach ihrem Erstrundensweep schon seit einer Woche als Gegner fest.



passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf

hockeyfans.at der letzen 24h

Derby Samstag in der Alps Hockey League  Philipp Rytz bleibt weitere zwei Jahre beim SC Langenthal  Passau Black Hawks zu Gast bei Altmeister Füssen  Dieter Kalt: Unsere Stärke ist die Ausgeglichenheit  Österreichs U20 muss in ein Entscheidungsspiel gegen Abstieg  Capitals gewinnen ersten Westauftritt in Innsbruck  Znojmo gewinnt Schlagabtausch gegen Graz knapp  VSV mit erstem Sieg unter Trainer Markus Peintner  Salzburg gewinnt auch das vierte Duell gegen den KAC  Black Wings feiern Shootoutsieg über Zagreb  Saisonende für Black Wings Stürmer  Brandon Buck will Ingolstadt verlassen  München holt einen Ex-NHLer für die Abwehr  Olten verlängert mit Simon Barbero  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Vorschau auf die Freitagsrunde in der EBEL  Auch die DEL2 führt eine Regeländerung durch  Halbzeit: Löwen gegen Crimmitschau und Frankfurt  München siegt nach starker Leistung in Wolfsburg 

News in English

Tight matches in the EBEL on Friday  Derby Saturday in the Alps Hockey League  Champions Hockey League Final Four determined on Tuesday  EBEL heads into a busy December  Sterzing with another big win against Neumarkt  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Video: EBEL erklärt vereinfachte Interpretation bei Goalie Interference  Znojmo zittert Sieg in Villach über die Zeit  Saisonende für Black Wings Stürmer  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Jetzt hat auch die DEL eine Lex Leggio