5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

Zahleiche Gäste sorgten für ein Rand volles Monte Carlo und sorgten für Super Stimmung !  M KL/eishockeybilder.com

Islanders geben Sieg gegen Columbus aus der Hand



Teilen auf facebook


Freitag, 03.April 2015 - 5:48 - Weiterhin ohne den verletzten Michael Grabner haben die New York Islanders in der vergangenen Nacht einen wichtigen Punkt im Auswärtsspiel bei den Columbus Blue Jackets liegen gelassen.

In der regulären Spielzeit und auch in der Verlängerung gerieten die New York Islanders beim Gastspiel in Columbus nicht in Rückstand, dennoch konnten sie keinen Sieg bei den Blue Jackets erringen. Die Islanders verzichteten weiterhin auf den verletzten Michael Grabner, der seit 14. März keine Partie mehr absolviert hat und in dieser NHL Saison erst 31 Partie spielen konnte. Seine Kollegen schlugen sich in Columbus trotzdem recht wacker und gingen schon in der 3. Minute in Führung.

Dem Ausgleich der Hausherren setzten die Islanders zwei Treffer entgegen: in der 23. Minute erzielte John Tavares das 2:1, kurz nach Wiederbeginn im letzten Drittel gelang Ryan Strome sogar das 3:1. Das hätte eine Vorentscheidung sein können, war es aber nicht. Columbus gelang nämlich in der 52. Minute durch J C. Johnson der Anschlusstreffer und 3:43 Minuten vor dem Ende war es Ryan Johnson, der das 3:3 erzielte. Ein kaum mehr erwartetes Comeback der Hausherren, die diesem Abend mit dem 4:3 nach Penalty Schießen schließlich auch noch einen krönenden Abschluss gönnten.

Die Islanders sind nun gemeinsam mit dem Washington Capitals auf Platz 2 der Metropolitan Division, allerdings liegt nur einen Zähler dahinter mit Pittsburgh noch ein direkter Konkurrent. Schon am Ostersamstag geht es für die Islanders weiter, dann zu Hause gegen die Buffalo Sabres.

passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans
nhl.com


Quelle:red/kf