Damen: Eva Schwärzler in die Schweizer Nationalliga A



Teilen auf facebook


Dienstag, 15.Juni 2004 - 10:18 - Die 15jährige Eva-Maria Schwärzler ist die erste Österreichische Eishockeyspielerin, die in die Schweizer Nationalliga A wechselt. Die junge
Dornbirnerin unterschrieb einen Einjahresvertrag beim DSC Oberthurgau Women und will sich mit ihrem neuen Team den Schweizer Staatsmeistertitel holen.

"Es ist eine neue Aufgabe, in dieser Liga spielen super Spielerinnen und ich kann auf jeden Fall viel lernen!" freut sich Eva, die sich aber auch
bewußt ist, dass es nicht leicht wird "entweder du gibst immer Vollgas oder du fliegst raus..."



Und deshalb ist sie auch jetzt schon ordentlich am trainieren - 7mal pro Woche steht Konditions-, Kraft und Stocktechniktraining auf dem Programm, einmal auch Aerobic.



Eva Schwärzler absolvierte bisher insgesamt 29 Länderspiele mit der österreichischen Dameneishockey-Nationalmannschaft (Senioren!!!), erzielte dort 12 Tore und gab 15 Assists. Bei der WM Division III 2004 in Maribor belegte sie in der Punkteliste Rang 4, in der Plus/Minus-Wertung zusammen mit ihren beiden Teamkolleginnen Christina Walter und Denise Altmann sogar
mit +14 Platz 1.



Neben Eva Schwärzler komplettieren die beiden deutschen Nationalstürmerinnen Maritta Becker und Michaela Lanzl sowie die Finnin Sanna Lankosaari und die Kanadierin Jessica Stachiw das Legionärsquintett.




Steckbrief:
Vorname: Eva
Nachname: Schwärzler
Wohnort: 6850 Dornbirn
Geburtsdatum: 26.12.1988
Größe: 161 cm
Gewicht: 51 kg



Bisherige Eishockeyvereine:
Dornbirner EC, jetzt DSC Oberthurgau Women



Bisherige Erfolge:
1997/1998: Österreichischer Superminimeister, Vorarlberger Meister
1998/1999: Vorarlberger Meister
1999/2000: Österrreichischer Miniknaben Vizemeister, Vorarlberger Meister
2000/2001: Vorarlberger Meister
2001/2002: Österreichischer Knabenmeister, Vorarlberger Meister
2002/2003: Österreichische Knabenmeisterschaften 3.Platz, Vorarlberger Meister
2003/2004: Österreichischer Schülermeister, Vorarlberger Meister




News gibt es aber auch aus der Führungsetage der Division Dameneishockey des österreichischen Eishockeyverbandes - nach den Neuwahlen lautet das Vorstandsteam wie folgt:



Divisionsleiter: Martin Kogler
Schriftführerin: Heike Schönherr
Kassierinnen: Marlene Moik, Elisabeth Pöll
Sportmanager: Mag. iur. Thomas Philip Gerold



Vorstand ohne Stimmrecht:
Moba-Referent: Mag. iur. Oliver Lorber



Beirat:
Marketing: Mag. iur. Udo Rosenkranz