3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
4

MZA vs.ZNO

8
 
3

RBS vs.G99

2
 
6

MZA vs.VIC

7
 
3

HCB vs.ZNO

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

3
 
2

HCI vs.BWL

6
 
1

VIC vs.VSV

1
 
2

AVS vs.RBS

27.03.2018, Eiswelle, Bozen, ITA, EBEL, HCB Suedtirol Alperia vs Vienna Capitals, Halbfinale, 2. Spiel, im Bild Ryan Connor McKiernan (Vienna Capitals) Torsch?tze zum 4:1 // during the Erste Bank Icehockey 2nd halffinal match between HCB Suedtirol Alperia and Vienna Capitals at the Eiswelle in Bozen, Italy on 2018/03/27. EXPA Pictures ? 2018, PhotoCredit: EXPA/ Johann Groder EXPA/ Johann Groder

Capitals bestätigen Abgang von Verteidiger McKiernan



Teilen auf facebook


Mittwoch, 09.Mai 2018 - 13:07 - Die Vienna Capitals und Ryan McKiernan gehen in Zukunft getrennte Wege. Der schusskräftige Verteidiger nutzte eine Ausstiegsklausel für andere Ligen in seinem Vertrag und will den nächsten Schritt in seiner Karriere wagen. Die DEL soll das nächste Ziel des Abwehrspielers sein.

Nach zwei Saisonen und 118 EBEL-Spielen (26 Tore, 65 Assists) im Jersey der Vienna Capitals bricht Ryan McKiernan seine Zelte in Wien ab und verlässt Österreichs Bundeshauptstadt. „Die zwei Jahre in Wien waren die besten meines Lebens. Nicht nur aufgrund der großartigen Erfolge, die wir als Mannschaft feiern konnten, sondern auch aufgrund der großartigen Menschen, die ich in dieser wunderschönen Stadt kennenlernen durfte. Ich war immer stolz darauf im Caps-Jersey aufzulaufen und Teil der Caps-Familie zu sein. Ich verlasse die Vienna Capitals, weil tief in mir noch immer der Traum schlummert es auf das höchstmögliche Eishockey-Level zu schaffen. Mein großer Dank gilt nicht nur Präsident Hans Schmid und General Manager Franz Kalla, die eine tolle Organisation geformt haben, sondern auch meinen Teamkollegen, Trainern und allen, die bei den Caps zum Erfolg tagtäglich beitragen. Ein besonderes Dankeschön ergeht natürlich auch an die Caps-Fans, die die Zeit in Wien für mich unvergesslich machten. Ich wünsche den Vienna Capitals nur das Beste für die Zukunft“, so Ryan McKiernan.

„Ryan McKiernan hatte eine Ausstiegsklausel für andere Ligen. Unabhängig von dieser Klausel haben wir eine Übereinkunft erzielt, dass für den Fall, dass Ryan in den nächsten drei Jahren wieder in die Erste Bank Eishockey Liga zurückkehren will, er ausschließlich zu den Vienna Capitals zurückkommen wird. Wir wünschen ihm alles Gute und bedanken uns für die letzten zwei Saisonen. Wir würden uns freuen, wenn Ryan im Laufe seiner Karriere wieder nach Wien zurückkehren würde“, so Franz Kalla, General Manager der Vienna Capitals.

Die Vienna Capitals waren in den letzten Wochen nicht nur auf dem Trainer- sondern auch auf dem Spielersektor aktiv. Nach der erfolgreichen Verpflichtung von Ex-NHL-Head-Coach Dave Cameron folgen in den nächsten Tagen weitere Kadernews.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/PM