EBEL

Der VSV will mit neuem Hauptsponsor durchstarten



Teilen auf facebook


Mittwoch, 09.Mai 2018 - 12:44 - Der VSV hat seine organisatorischen Arbeiten im Hintergrund konzentriert durchgeführt und abgeschlossen. Die Villacher konnten einen neuen Hauptsponsor an Board holen und heißen nun EC Panaceo VSV und wollen in den kommenden Jahren auch finanziell den Turnaround schaffen...

Die Neuausrichtung des EC Panaceo VSV ist abgeschlossen Mit der Wahl von Andreas Schwab ist die Neuaufstellung des Vorstandes abgeschlossen. Er komplettiert damit das Team von Ulfried Wallisch, das sich bereits im Dezember 2017 mit Sandra Kreiner und Peter Peschel formiert hat. Nach der Verpflichtung von Gerhard Unterluggauer, dem derzeit einzigen österreichischen Head Coach in der Liga, sind nun alle wesentlichen Personalien im Management finalisiert.

Der Restrukturierungsprozess der letzten Monate stellt nun die Weichen für eine gesunde wirtschaftliche Substanz und eine sportlich erfolgreiche Entwicklung. Nun wird intensiv an den Vorbereitungen für die Saison 18/19 gearbeitet. „Die Neuausrichtung war ein Kraftakt von Stadt, Land, MitarbeiterInnen und Sponsoren des EC VSV. Diese intensive Phase hat gezeigt, welche Power in der Marke VSV steckt und war ein Ansporn für uns alle, rund um die Uhr für den Verein zu kämpfen.“ freut sich Geschäftsführer Ulfried Wallisch.

EC Panaceo VSV – Eine Partnerschaft für eine gesunde sportliche Zukunft Panaceo Natur-Medizinprodukte stehen seit jeher für eine smarte körperliche Entlastung, welche in den Bereichen Gesundheitsvorsorge, Medizin und Sport in mehr als 17 Länder erfolgreich zum Einsatz kommen. Eine finanzielle Entlastung steht auch beim Villacher Traditionsverein an vorderster Stelle. Der neue Vorstand um Ulf Wallisch konnte den Panaceo-Eigentümer, Jakob Hraschan davon überzeugen, den neuen Weg des VSV als Hauptsponsor zu unterstützen. Dabei wurde eine Kooperation auf 2 Jahre geschlossen, um dem Verein eine stabile und gesunde Basis für den eingeleiteten Veränderungsprozess zu gewähren. Somit kann ab sofort jeder Eishockeyfan durch den Einsatz von Panaceo nicht nur seiner Gesundheit etwas Gutes tun, sondern auch einen Teil dazu beitragen, dass Eishockey-Kärnten und EishockeyÖsterreich weiterhin mit einem gesunden VSV rechnen kann.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/PM