3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
4

MZA vs.ZNO

8
 
3

RBS vs.G99

2
 
6

MZA vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

4
 
2

VSV vs.VIC

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

7
 
3

HCB vs.ZNO

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

HCI vs.BWL

1
 
2

AVS vs.RBS

photo_293597_20121007.jpg EXPA / Thomas Haumer

Dänemark ringt Deutschland nieder



Teilen auf facebook


Samstag, 05.Mai 2018 - 6:18 - WM Gastgeber Dänemark ist perfekt und überzeugend ins Heimturnier gestartet. Die Dänen zeigten sich gegen Deutschland kämpferisch, physisch präsent und effizient in der Verwertung ihrer Chancen. Am Ende reichte das gegen eine enttäuschende DEB Auswahl zum Sieg nach Penalty Schießen.

Bei Olympia hatte sich Deutschland noch zum Silber gekämpft, bei der WM erfolgte gleich im ersten Match die Ernüchterung. Gegen Gastgeber Dänemark tat man sich von Beginn an schwer und fand nicht so recht ins Spiel. Die Dänen spielten hart, fuhren ihre Checks zu Ende und brachten Deutschland so aus dem Konzept. Die DEB Auswahl rund um Leon Draisaitl konnte sich zwar gute Chancen erspielen, NHL Goalie Frederik Andersen war für die Dänen aber ausgezeichnet und zeigte auch den ein oder anderen echten Zaubersave.

Das Power Play sollte schließlich zum Knackpunkt werden, denn die Dänen nützten ihre ersten beiden Überzahlchancen und gingen mit einer insgesamt eher schmeichelhaften 2:1 Führung in die zweite Pause. Im letzten Drittel schien Deutschland dann doch noch in die Gänge zu kommen und glich in der 51. Minute verdient aus. Es ging in die Verlängerung und nachdem diese torlos geblieben war, ins Penalty Schießen. In diesem hatte Dänemark das bessere Ende für sich und feierte den fünften Sieg im siebten WM Duell mit Deutschland!

Die DEB Auswahl steht damit im Kampf ums Viertelfinale schon unter Zugzwang und am Sonntag gegen Norwegen deutlich besser aufspielen und vor allem punkten, um die Chance aufrecht zu erhalten. Dänemark hingegen schaffte vor 10.000 Fans den erhofften Traumstart und kann heute gegen das Team USA auf eine Sensation hoffen...

Deutschland - Dänemark 2:3 nP (0:0, 1:2, 1:0, 0:0, 0:1)
Tore: 0:1 Jensen (29./PP), 1:1 Draisaitl (33./PP), 1:2 Storm (36./PP), 2:2 Ehliz (51.), 2:3 Nielsen (65./entsch. Penalty)


Quelle:red/kf