3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
4

MZA vs.ZNO

8
 
3

RBS vs.G99

2
 
6

MZA vs.VIC

7
 
3

HCB vs.ZNO

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

3
 
2

HCI vs.BWL

6
 
1

VIC vs.VSV

1
 
2

AVS vs.RBS

 EHC Lustenau

Lustenau angelt sich Alagic und verlängert mit Stefan



Teilen auf facebook


Mittwoch, 18.April 2018 - 13:14 - Eine weitere Vertragsverlängerung sowie einen Neuzugang kann der EHC Alge Elastic Lustenau vermelden. Verteidiger Daniel Stefan verlängert seinen Kontrakt bei den Lustenauern um ein weiteres Jahr. Mit Adis Alagic stößt ein weiterer Stürmer zum EHC. Der Doppelstaatsbürger soll mit seinem Gardemaß von 193 cm weiteren Schwung in den Sturm der Lustenauer bringen.

Bereits in seine dritte Saison startet Daniel Stefan beim EHC Alge Elastic Lustenau. Der 27-jähirge Verteidiger aus Deutschlandsberg verlängerte seinen Vertrag bei den Stickern um ein weiteres Jahr. Nach vier Jahren beim EK Zell am See wechselte er in der Saison 16/17 zu den Lustenauern und entwickelte sich zu einem soliden Vertei-diger, der durch seinen Kampf und seine Übersicht ein wichtiger Bestandteil des Teams ist.

Neu zu den Lustenauern kommt Adis Alagic. Der österreichisch-slowenische Doppelstaatsbürger mit Geburtsort Villach, begann seine Karriere beim Villacher SV. Seit 2012 kam er immer wieder zu Einsätzen in der EBEL beim VSV. In der Saison 2016/17 wurde der 23-jährige Stürmer an Olimpija Ljubljana (EBEL) verliehen. Nach deren Ausscheiden beendete er die Saison beim EV Zug in der Schweiz. In der letzten Saison wurde er an den HDD Jesenice verliehen und erzielte bei 21 Einsätzen acht Tore sowie acht Assists. Außerdem war er in der letzten Saison auch beim VSV im Einsatz. Mit seiner Größe von 193 cm und 93 kg Gewicht soll er noch für mehr Durch-schlagskraft im Sturm sorgen.

Präsident Herbert Oberscheider freut sich, beide Cracks im Team für die kommende Saison zu haben. „Bei Daniel Stefan wissen wir über seine Qualitäten Bescheid, er wird mit Sicherheit eine wichtige Komponente in der Verteidigung der Lustenauer spielen. Adis Alagic haben wir schon in der letzten Saison beobachtet und sind davon überzeugt, dass er uns in der kommenden Saison weiterhelfen kann. Er ist ein junger hungriger Spieler, der von seiner Mentalität und seinem Einsatz sehr gut in das Lustenauer Team passt“, so Präsident Oberschei-der.



Quelle:red/PM