photo_302311_20121028.jpg EXPA / M. Kuhnke

Vegas mit Marathonsieg, Winnipeg bleibt souverän



Teilen auf facebook


Samstag, 14.April 2018 - 7:54 - Die Winnipeg Jets und die Las Vegas Golden Knights sind am halben Weg in die zweite Runde der NHL Play Offs. Liganeuling Las Vegas musste allerdings bis tief in die zweite Overtime, ehe die drückende Offensivüberlegenheit auch zum Sieg führte...

Die Winnipeg Jets haben ihren Heimvorteil in der Erstrundenserie gegen Minnesota vorerst einmal ausgezeichnet genützt. In Spiel 2 ließen die Kanadier nur 17 Torschüsse ihrer Gäste zu und setzten sich mit einer souveränen Leistung am Ende mit 4:1 durch. Die Minnesota Wild haben in den Play Offs keine besonders gute Bilanz im Spiel 2: 13 Mal stand man bisher in Play Off Serien am Eis, nur zwei Mal gelang den Wild dabei ein Sieg in Spiel 2. "Die Message ist klar: man muss vier Spiele gewinnen", meinte Minnesotas Trainer Bruce Boudreau nach dem Match. "Man muss unserem Gegner heute Respekt zollen. Sie haben wirklich gut gespielt. Sie haben die Zweikämpfe gewonnen und konsequenter Weise daher auch die Scheibe kontrolliert." Rein statistisch gesehen sieht es für die Wild nicht besonders gut aus, denn wenn in der NHL eine Mannschaft die ersten zwei Partien einer Serie gewinnen kann setzt sich dieses Team zu fast 89% auch in der Serie durch...

Die Las Vegas Golden Knights hatten heute lange Zeit an der Nuss eines Jonathan Quick zu knabbern. Der Torhüter der Los Angeles Kings zeigte im zweiten Auswärtsspiel dieser ersten Runde nicht weniger als 54 Saves und brachte die Gastgeber zum verzweifeln. Zwar war Las Vegas in einem Power Play des ersten Drittels in Führung gegangen, aber die bekannt starken Defensivkünstler aus Los Angeles schlugen ihrerseits mittels Überzahl zurück und glichen das Match in der 36. Minute zum 1:1 aus. Danach entwickelte sich ein typischer Play Off Fight, der 95:22 Minuten dauern sollte. Dann war es Erik Haula, der den Liganeuling zum Sieg schoss und damit in der Best of Seven Serie auf 2:0 für die Golden Knights stellte.

Kings und Golden Knights mit Überstunden

NHL Play Offs, Ergebnisse vom Freitag:
Pittsburgh Penguins - Philadelphia Flyers 1:5 (Stand 1:1)
Winnipeg Jets - Minnesota Wild 4:1 (Stand 2:0)
Las Vegas Golden Knights - Los Angeles Kings 2:1 OT2 (Stand 2:0)

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf