ehc lustenau

Zwei Vertragsverlängerungen in Lustenau



Teilen auf facebook


Samstag, 14.April 2018 - 7:14 - Mit zwei weiteren Vertragsverlängerungen lässt der EHC Alge Elastic Lustenau aufhorchen. Die beiden Stürmer Philipp Koczera und Philip Putnik, die vor der letzten Saison von den Wäldern zu Lustenau wechselten, werden auch in der kommenden Saison für die Sticker auf Torejagd gehen.

Der gebürtige Zeller Philip Putnik verbuchte in der vergangenen Saison bei 40 Spielen 11 Tore und 19 Assists, möchte vom Erlernten in der letzten Saison profitieren und den nächsten Schritt nach vorne machen. „Ich möchte von Beginn an Vollgas geben und das Trainerteam von mir überzeugen. Ich freue mich auf eine weitere Saison in den Reihen der Lustenauer,“ so Putnik.

Ebenfalls wieder in Lustenau zu sehen sein wird Philipp Koczera. Der gebürtige 24-jährige Wiener erzielte in der vergangenen Saison bei 39 Spielen 13 Tore und 34 Assists. Mit 47 Punkten war es seine bisher beste Saison in der Alps Hockey League bzw. der vorherigen INL. „Unter dem Trainergespann Weber/Nussbaumer konnte ich in den letzten Monaten der Saison sehr viel lernen. Ich bin mir sicher, dass ich mich auch in der kommenden Saison weiter entwickeln kann und freue mich wieder ein Teil der Lustenauer Mannschaft zu sein,“ so Koczera.

Lustenaus Präsident Herbert Oberscheider, der die Vertragsverlängerungen mit dem Trainerteam Christian Weber und Marc Nussbaumer abgesprochen hat, freut sich, die beiden Talente wieder in Lustenau zu sehen. „Mit ihren erst 24 bzw. 25 Jahren bringen sie trotzdem viel Erfahrung und Routine mit in die Mannschaft. Ich bin mir sicher, dass sie auch dieses Jahr wiederum zu den Stützen des Teams zu zählen und auch für unsere jungen Spieler als Vorbild wirken können,“ so Präsident Herbert Oberscheider.


Quelle:red/PM