3
 
4

MZA vs.ZNO

3
 
6

KAC vs.BWL

3
 
2

DEC vs.AVS

2
 
6

MZA vs.VIC

2
 
3

AVS vs.MZA

0
 
2

KAC vs.DEC

4
 
2

VSV vs.VIC

4
 
1

BWL vs.HCI

3
 
7

G99 vs.RBS

7
 
3

HCB vs.ZNO

3
 
2

HCI vs.BWL

1
 
2

AVS vs.RBS

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.KAC

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB


Pesonen kommt - Gagnon und Johansson bleiben bei den SCL Tigers



Teilen auf facebook


Dienstag, 10.April 2018 - 9:00 - Harri Pesonen (FIN) unterschreibt bei den SCL Tigers einen Vertrag für die Saison 2018/19. Ausserdem verlängern die SCL Tigers den Vertrag mit dem kanadischen Stürmer Aaron Gagnon sowie dem Schweden Mikael Johansson um ein weiteres Jahr.

Harri Pesonen (FIN) spielte seit 2014 für den Lausanne HC. Der finnische Stürmer hat in 203 Meisterschaftsspielen für die Waadtländer insgesamt 156 Scorerpunkte (63 Tore / 93 Assists) erreicht. Bei Lausanne gehörte der 29-jährige Internationale stets zu den besten Punktesammlern. "Er ist ein robuster Stürmer, der weiss wo das Tor steht. Wir sind überzeugt, dass er uns während der nächsten Saison in der Offensive weiterbringen wird", meint Sportchef Jörg Reber zur Verpflichtung von Harri Pesonen. Die SCL Tigers verpflichten den Finnen für die Saison 2018/19.

Verträge mit Aaron Gagnon und Mikael Johansson verlängert
Aaron Gagnon (CAN) wechselte vor einem Jahr vom SC Bern zu den SCL Tigers. Der 31-jährige Kanadier hat in der vergangenen Saison 52 Meisterschaftsspiele für die Emmentaler absolviert und dabei 32 Scorerpunkte (20 Tore / 12 Assists) erreicht. "Aaron ist ein sehr zuverlässiger Zwei-Weg-Center und hat einige wichtige Tore erzielt. Ausserdem ist er in taktischer Hinsicht variabel Einsetzbar", sagt Sportchef Jörg Reber zur Vertragsverlängerung von Aaron Gagnon. Der Bully-Spezialist unterschreibt bei den SCL Tigers einen Vertrag für die Saison 2018/19.

Mikael Johansson (SWE) stiess nach der Olympiapause, er war vorher beim HC Davos unter Vertrag, zu den SCL Tigers. In neun Meisterschaftsspielen für die Tigers erreichte der Schwede, der sowohl als Center als auch Flügel einsetzbar ist, insgesamt acht Scorerpunkte (1 Tor / 7 Assists). Johanssons neuer Vertrag gilt für die Saison 2018/19. "Mikael Johansson besitzt eine hohe Spielintelligenz mit einem guten Gespür für das Spiel," so Sportchef der SCL Tigers Jörg Reber, "Wir sind überzeugt, dass unter anderem unser Powerplay in der kommenden Saison dank seinen Qualitäten verbessert wird.

passende Links:

hockeyfans.ch


Quelle: Pressemeldung //PI