3
 
4

MZA vs.ZNO

3
 
6

KAC vs.BWL

3
 
2

DEC vs.AVS

2
 
6

MZA vs.VIC

2
 
3

AVS vs.MZA

0
 
2

KAC vs.DEC

4
 
2

VSV vs.VIC

4
 
1

BWL vs.HCI

3
 
7

G99 vs.RBS

7
 
3

HCB vs.ZNO

3
 
2

HCI vs.BWL

1
 
2

AVS vs.RBS

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.KAC

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

photo_295103_20121012.jpg EXPA / Fahrner

Wichtiger Punkt für Grabner und die Devils



Teilen auf facebook


Freitag, 30.März 2018 - 8:20 - Der Endspurt in der regulären NHL Saison läuft, das Rennen um die Play Off Plätze ist voll entbrannt. Dabei kam es heute Nacht in New Jersey zum Duell zweier direkter Konkurrenten: die Devils empfingen Titelverteidiger Pittsburgh und mussten sich nach Verlängerung geschlagen geben. Aber immerhin ein Punkt, der nicht unwichtig für das Grabner Team war.

Der Villacher Michael Grabner blieb heute Nacht eher unauffällig und verzeichnete im Heimspiel gegen Pittsburg in 15:44 Minuten Eiszeit einen Torschuss. Die Geschichte dieser Partie schrieben andere. Kyle Palmieri zum Beispiel, der die Gastgeber in der 13. Minute in Führung brachte, aber die Penguins gleichen nur 25 Sekunden später schon wieder aus und mit diesem 1:1 ging es in die erste Pause. Im Mitteldrittel legte der Titelverteidiger schließlich sogar vor, Taylor Hall glich aber im Power Play für New Jersey aus und so hieß es auch nach 40 Minuten Unentschieden.

Im Schlussdrittel gelang den Gastgebern das 3:2, mit dem es in die Schlussphase ging. In dieser traf Pittsburgh und schickte das Match damit in die Verlängerung. Dort war es Sidney Crosby, der einen von der Querlatte zurückspringenden Puck in Baseballmanier übernahm und zum 4:3 ins Netz bugsierte. Der fünfte Sieg in Folge für die Penguins, die damit einen Riesenschritt Richtung Play Offs machten.

Für Michael Grabner und seine Kollegen war der Punkt aber auch nicht unwichtig, weil der direkte Konkurrent und Verfolger aus Florida ebenfalls nur einen Zähler holte. Damit beträgt der Vorsprung New Jerseys als letzter Wild Card Halter im Osten immer noch 3 Punkte auf die Panthers. Allerdings hat Florida ein Match weniger absolviert.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf