photo_295103_20121012.jpg EXPA / Fahrner

Grabner feiert wichtigen Overtime Sieg mit den Devils



Teilen auf facebook


Samstag, 24.März 2018 - 7:20 - Ganz wichtiger Auswärtssieg der New Jersey Devils mit ihrem Villacher Stürmerimport Michael Grabner. Im Duell mit Vorjahreschampion Pittsburgh gab es einen Overtimesieg für die Devils, die damit ihren Vorsprung im Play Off Rennen ausbauen konnten.

Bis ins zweite Drittel sah es nicht nach einem Punktezuwachs für das Konto der New Jersey Devils aus, als diese in Pittsburgh antraten. Superstar Sidney Crosby hatte die Penguins schon in der 3. Minute in Führung gebrachte, danach ging es bis ins Mitteldrittel mit diesem knappen Zwischenstand. Dann allerdings holten die Gäste zum Dreifachschlag aus und drehten das Match binnen drei Minuten zu einer 3:1 Führung.Wenig überraschend folgte daraufhin ein Sturmlauf der Penguins, die im letzten Abschnitt zum 3:3 ausglichen und die Partie in die Verlängerung schickten.

Diese dauerte dann nur noch 27 Sekunde, ehe Taylor Hall zum 4:3 Sieg für die Devils traf und damit einen wichtigen Zusatzpunkt sicherte. Durch den heutigen Sieg beträgt der Vorsprung der Devils im Wild Card Rennen der Eastern Conference drei Punkte auf Florida. Die Panthers haben allerdings zwei Spiele weniger absolviert...

Der Kärntner Michael Grabner bekam heute 14:13 Minuten Eiszeit, blieb bei zwei Torschüssen allerdings ohne Scorerpunkt.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf