09-10-ebehl-bwl-kac1-puck1.250.jpg BWL/Eisenbauer

VSV als einziger rot-weiß-roter Vertreter im EBYSL Halbfinale



Teilen auf facebook


Dienstag, 13.März 2018 - 7:56 - Fehervar AV19 (1) vs. VASAS SC Budapest (7) und HD Hidria Jesenice (2) vs. EC VSV (4) lauten die beiden Halbfinalduelle in der Erste Bank Young Stars League. Die best-of-three-Serien starten am Mittwoch bzw. Donnerstag.

Nur noch vier Teams sind im Rennen um den Meistertitel in der Erste Bank Young Stars League (EBYSL)! Im Halbfinale der internationalen U20-Meisterschaft kommt es zum Kräftemessen der Ungarischen Teams Fehervar AV19 (1) und VASAS SC Budapest (7) bzw. zum Karawankenderby HD Hidria Jesenice (2) vs. EC VSV (4).

Fehervar AV19 (1) und VASAS SC Budapest (7) gewannen ihre best-of-three-Viertelfinalserien jeweils 2:0: Fehervar AV19 setzte sich gegen den HC Orli Znojmo (6) zwei Mal ungefährdet mit 4:2 und 6:2 durch. Der Ungarische Hauptstadt-Klub rang hingegen den EC Red Bull Salzburg (3) mit 4:2 (A) und 2:1 (H) nieder. Fehervar AV19 und VASAS SC Budapest standen sich im Grunddurchgang bereits zwei Mal gegenüber, beide Teams konnten einen Sieg für sich verbuchen.

Die beiden Viertelfinalduelle EC VSV (4) vs. MAC Budapest (5) bzw. HD Hidria Jesenice (2) vs. OKANAGAN Hockey Club Europe (8) gingen hingegen über drei Spiele und hier gab das Heimrecht den Ausschlag, alle Begegnungen wurden vom Heimteam gewonnen. Im dritten, entscheidenden Spiel setzte sich der HD Hidria Jesenice gegen St. Pölten nach einem Torfestival zuhause mit 7:4 durch und der EC VSV ließ gegen die Eisbären vor eigenem Publikum ebenso nichts anbrennen, siegte 5:1.

Der HD Hidria Jesenice und der EC VSV standen sich 2017/18 bisher fünf Mal gegenüber, die Slowenen führen im Saisonduell mit 3:2-Siegen.

Erste Bank Young Stars League Viertelfinale 2 (best of three):
08.03.2018: HC Orli Znojmo vs. Fehervar AV19 2:6 (0:2,2:1,0:3)
08.03.2018: VASAS SC Budapest vs. EC Red Bull Salzburg 2:1 (1:0,0:1,1:1)
Fehervar AV19 und VASAS SC Budapest entschieden ihre Viertelfinalserien jeweils mit 2:0-Siegen für sich.

07.03.2018: OKANAGAN Hockey Club Europe vs. HD Hidria Jesenice 3:1 (1:0,1:1,1:0)
08.03.2018: MAC Budapest vs. EC VSV 3:2 (0:2,0:0,3:0)
Der OKANAGAN Hockey Club Europe und MAC Budapest erzwangen ein drittes, entscheidendes Viertelfinalspiel.

Erste Bank Young Stars League Viertelfinale 3 (best of three):
11.03.2018: HD Hidria Jesenice vs. OKANAGAN Hockey Club Europe 7:4 (1:1,4:1,2:2)
11.03.2018: EC VSV vs, MAC Budapest 5:1 (1:0,2:0,2:1)
HD Hidria Jesenice und EC VSV gewannen ihre Serien jeweils mit 2:1 und steigen somit ins Halbfinale auf.

Erste Bank Young Stars League, Halbfinalspieltag 1 (best of three):
Mi, 14.03.2018: Fehervar AV19 (1) vs. VASAS SC Budapest (7)
Do, 15.03.2018: HD Hidria Jesenice (2) vs. EC VSV (4)

Erste Bank Young Stars League, Halbfinalspieltag 2 (best of three):
Sa, 17.03.2018: VASAS SC Budapest (7) vs. Fehervar AV19 (1)
So, 18.03.2018: EC VSV (4) vs. HD Hidria Jesenice (2)


Quelle:red/Erste Bank Liga