Hockeyfans.at/Reinhard Eisenbauer

Das sind die Viertelfinalpaarungen in der EBEL



Teilen auf facebook


Sonntag, 04.März 2018 - 21:54 - Zum sechsten Mal in der Geschichte der Erste Bank Eishockey Liga durfte sich die Top-3 ihre Viertelfinalgegner selbst aussuchen. Folgende Paarungen wurden ermittelt:

Vienna Capitals (1) – HC TWK Innsbruck “die Haie” (6)

Saisonbilanz: 5 Siege VIC – 1 Sieg HCI
Bisher 2 Playoff-Serien, VF 07/08, VF 16/17 (2 „Sweeps“ VIC)
VIC: 16. Playoff-Teilnahme, Gewinner Erste Bank Eishockey Liga 04/05, 16/17
HCI: 2. Playoff-Teilnahme seit Wiedereinstieg, 2 Mal aus der Platzierungsrunde
Der Sieger nach der Zwischenrunde hat sich seit Bestehen des Live-Picks immer für das Finale qualifiziert

EC Red Bull Salzburg (2) – Dornbirn Bulldogs (7)

Saisonbilanz: 2 Siege RBS – 2 Siege DEC
Bisher 1 Playoff-Serie, VF 13/14 (Aufstieg Salzburg)
RBS: 13. Playoff-Teilnahme, 9 Mal im Finale
DEC: 4. Playoff-Teilnahme bei sechs Saisonen in der Erste Bank Eishockey Liga

EHC LIWEST Black Wings Linz (3) – Medvescak Zagreb (5)

Saisonbilanz: 4 Siege EHL – 2 Siege MZA
Bisher keine Playoff-Serien
EHL: Seit zwölf Saisonen im Playoff
MZA: 5. Playoff-Teilnahme bei fünf Spielzeiten in der Erste Bank Eishockey Liga

EC-KAC (4) – HCB Südtirol Alperia (8)

Saisonbilanz: 4 Siege KAC
Bisher keine Playoff-Serien
KAC: 15. Playoff-Teilnahme seit 00/01
HCB: 5. Playoff-Teilnahme bei fünf Spielzeiten in der Erste Bank Eishockey Liga
Seit Bestehen des Live-Picks ist der Viertplatzierte nach der Pickround noch nie ins Semifinale aufgestiegen



passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga