3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
4

MZA vs.ZNO

8
 
3

RBS vs.G99

2
 
6

MZA vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

4
 
2

VSV vs.VIC

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

7
 
3

HCB vs.ZNO

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

HCI vs.BWL

1
 
2

AVS vs.RBS

19.01.2018, Ice Rink, Znojmo, CZE, EBEL, HC Orli Znojmo vs HCB Suedtirol Alperia, 41. Runde, im Bild v.l. Dominic Monardo (HCB Sudtirol Alperia) Tomas Guman (HC Orli Znojmo) Alexander Egger (HCB Sudtirol Alperia) // during the Erste Bank Icehockey League 41th round match between HC Orli Znojmo and HCB Suedtirol Alperia at the Ice Rink in Znojmo, Czech Republic on 2018/01/19. EXPA Pictures © 2018, PhotoCredit: EXPA/ Rostislav Pfeffer

Bozen hat es gegen Znojmo selbst in der Hand



Teilen auf facebook


Sonntag, 04.März 2018 - 8:30 - Nur einen Punkt braucht der HCB Südtirol heute, um sich für das Viertelfinale der Erste Bank Eishockey Liga zu qualifizieren. Der HC Orli Znojmo ist die letzte Hürde, die sich in der Palaonda aufbaut...

Bozen steht in der Poleposition für das letzte Viertelfinalticket. Ein einziger Punkt reicht den Südtirolern definitiv für die Qualifikation. Die Foxes gewannen sechs der letzten sieben Spiele. Znojmo kann das Viertelfinale nicht mehr erreichen.

Die Tschechen gewannen drei der bisherigen fünf Saisonduelle. Znojmo verlor drei der letzten vier Spiele in der Qualification Round.

Kai Suikkanen, Headcoach Bozen: “Wir haben am Samstag noch eine kurze Trainingseinheit. Die Playoffqualifikation haben wir jetzt in unserer eigenen Hand. Wir müssen am Sonntag den letzten Schritt machen.“

So, 04.03.2018: HCB Südtirol Alperia vs. HC Orli Znojmo (17:45 Uhr)
Referees: KELLNER, TRILAR, Kontschieder, Zgonc.


passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga