GEPA/Red Bulls

Salzburg streicht Manuel Latusa aus dem Kader



Teilen auf facebook


Donnerstag, 01.März 2018 - 14:34 - 10 Jahre spielt Manuel Latusa für Red Bull Salzburg und hat mit den Mozartstädtern viel gewonnen. Heute wurde der 34-jährige Stürmer aus dem Kader gestrichen und muss seine Saison daher vorzeitig beenden.

Vor einem Monat wurde Manuel Latusa 34 Jahre alt und dürfte sich langsam aber sicher Gedanken über seine sportliche Zukunft machen. Der gebürtige Wiener kam im Jahr 2008 aus der Bundeshauptstadt nach Salzburg und spielte seither ausschließlich für die Red Bulls. Mit den Mozartstädtern wurde Latusa vier Mal Meister und holte auch die European Trophy. 826 Partien hat Latusa in der Erste Bank Eishockey Liga auf dem Buckel, mehr werden es in dieser Saison nicht mehr.

Aufgrund der EBEL-Kaderregelung müssen heute die endgültigen Teamkader für den Rest der Saison festgelegt werden. Die Red Bulls haben sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, mussten aber mit Manuel Latusa einen der Arrivierten aus dem Kader abmelden. Der Vertrag von Latusa läuft nach dieser Saison aus, nach nur 2 Toren und 6 Assists in 31 Partien in dieser Saison dürfte es schwierig werden, weiterhin in Salzburg unterzukommen.


passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/PM