3
 
6

KAC vs.BWL

8
 
3

RBS vs.G99

3
 
0

HCI vs.VSV

2
 
6

MZA vs.VIC

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

4
 
1

BWL vs.HCI

3
 
7

G99 vs.RBS

7
 
3

HCB vs.ZNO

2
 
3

AVS vs.MZA

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.KAC

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

HCI vs.BWL

1
 
2

AVS vs.RBS


Ausbau im Bereich Athletik in Langnau



Teilen auf facebook


Dienstag, 27.Februar 2018 - 22:25 - Nik Hess, bisheriger Athletiktrainer der SCL Tigers und der SCL Young Tigers, ist weiterhin für den Bereich Sommertraining und Off-ice-Training verantwortlich. Ergänzt wird der Athletikbereich neu durch Nicolas Lüthi. Er übernimmt zusätzlich die Aufgaben des Video-Coaches.

Der bald 43-Jährige Nik Hess ist seit 2013 (zuvor bereits zwischen 2005 bis 2010) für das Sommertraining und das Off-ice-Training der SCL Tigers und SCL Young Tigers (Elite A bis Mini Top) verantwortlich. Unter seiner Leitung wurden die Spieler in den letzten Jahren im athletischen Bereich jeweils optimal auf die Meisterschaft vorbereitet. Nik Hess verlängert sein Engagement im Emmental und bleibt weiterhin an Board. Er wird ausserdem sein Teilmandant beim Schweizer Eishockeyverband SIHF beibehalten.

Im Bereich Athletik wird zudem neu Nicolas Lüthi engagiert. Der gebürtige Thuner war in den letzten zwei Jahren beim U-18 Nationalteam als Konditionstrainer tätig, arbeitete beim HC Innerschwyz Future als Profinachwuchstrainer und coachte dabei unter anderem die Novizen Top. Der 26-jährige wird bei den SCL Tigers zusätzlich zum Athletikbereich als Video-Coach tätig sein. "Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe bei den SCL Tigers und die damit verbundenen Herausforderungen und werde mit viel Energie ins Sommertraining starten.", sagt Nicolas Lüthi zum Engagement bei den Tigers.


passende Links:

hockeyfans.ch


Quelle: Pressemeldung //PI