3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
4

MZA vs.ZNO

8
 
3

RBS vs.G99

2
 
6

MZA vs.VIC

7
 
3

HCB vs.ZNO

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

3
 
2

HCI vs.BWL

6
 
1

VIC vs.VSV

1
 
2

AVS vs.RBS

 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

Vienna Capitals holen Emilio Romig nach Hause



Teilen auf facebook


Sonntag, 25.Februar 2018 - 7:53 - Nach zehn Jahren im Ausland wird man demnächst Emilio Romig demnächst wieder in Österreich spielen sehen. Die Vienna Capitals holen den 25jährigen Flügelstürmer nach Hause zurück.

Im Jahr 1992 wurde Emilio Romig in Wien geboren und spielte bis 2007/08 auch beim EHC Wien in der U20 Meisterschaft. Danach erfolgte der wechselt nach Zlin, wo er drei Jahre lang Nachwuchseishockey im U18 und U20 Bereich spielte. Danach erfolgte der Wechsel nach Nordamerika, wo sich Romig über die USHL und NAHL ins College spielte. Vier Jahre lang studierte der Stürmer in Denver und wurde 2013/14 dort auch Uni-Meister.

Nach seinem Studium gelang Romig der Sprung in den Profibereich, wo er in dieser Saison in der ECHL für die Colorado Eagles am Eis stand. Romig schaffte in Colorado 10 Tore und 16 Assists in 39 Partien, wurde nun aber auch offiziell von den Eagles verabschiedet. Romig wird Nordamerika wieder verlassen und nach zehn Jahren im Ausland ins heimische Wien zurückkehren.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/kf