Expa

Graz 99ers lassen ersten Spieler ziehen



Teilen auf facebook


Freitag, 23.Februar 2018 - 18:01 - Haben die Graz 99ers ihre Play Off Hoffnungen schon aufgegeben? Nach der Verpflichtung von Mario Lamoureux für den Sturm schienen die Steirer noch einmal angreifen zu wollen, doch nun geht der erste Legionär und wechselt in die Schweiz.

38 Punkte, davon 18 Tore in 49 EBEL Einsätzen hat der mit großen Vorschusslorbeeren nach Graz geholte Kanadier Brock Higgs gesammelt. Der Mann, der in der ECHL am laufenden Band gescort hatte, brachte es auch in der Erste Bank Eishockey Liga auf einen Schnitt von 0,78 Punkten pro Partie und war nicht nur der beste Scorer der Murstädter, sondern auch deren bester Torschütze.

Doch der 25-jährige Center gehört nicht mehr dem Kader der 99ers an. Er wechselt in die Schweizer NLB, wo er ab sofort La Chaux-de-Fonds verstärkt. Der aktuelle Vierte der zweithöchsten Spielklasse in der Schweiz ist in den Play Offs und rechnet sich auch noch gute Chancen auf den Aufstiegskampf aus.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/kf