3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
4

MZA vs.ZNO

8
 
3

RBS vs.G99

2
 
6

MZA vs.VIC

7
 
3

HCB vs.ZNO

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

3
 
2

HCI vs.BWL

6
 
1

VIC vs.VSV

1
 
2

AVS vs.RBS


Deutschland wirft Schweden aus dem Olympia Turnier



Teilen auf facebook


Mittwoch, 21.Februar 2018 - 15:43 - Die große Sensation im Viertelfinale der Olympischen Spiele von PyeongChang ist perfekt! Deutschland hat zwar einen 2:0 und 3:1 Vorsprung gegen Schweden aus der Hand gegeben, sich aber dank Patrick Reimer in der Verlängerung gegen die TreKronor durchgesetzt. Jetzt spielt die DEB Truppe im Halbfinale gegen Kanada!

Schweden hat schon einmal olympische Eishockeygeschichte geschrieben - im Jahr 2002, als die TreKronor gegen Weißrussland verloren. Heute wiederholte sich diese negative Überraschung der Trekronor, die dieses Mal gegen Deutschland das Nachsehen hatten.

Die DEB Truppe, erst gestern im Einsatz und körperlich dadurch sicherlich nicht im Vorteil, startete perfekt und ging durch einen Doppelschlag im ersten Drittel mit 2:0 in Führung. An diesem Vorsprung bissen sich die Schweden lange Zeit die Zähne aus. Trotz Vorteilen kamen die Nordeuropäer nicht heran und sahen sich vor dem letzten Drittel weiterhin mit diesem Zweitorerückstand konfrontiert. Als dann doch das 1:2 gelang drehten die Schweden auf, kassierten aber fast postwendend das 1:3 und mussten jetzt alles riskieren. Das zahlte sich aus, denn die TreKronor glichen mit einem Zweifachschlag binnen knapp zwei Minuten aus.

Die Partie ging in die Verlängerung, dort dauerte es nur 90 Sekunden, bis Patrick Reimer zuschlug. Er erzielte das 4:3 für Deutschland, das damit sensationell im Halbfinale von PyeongChang steht und um die Medaillen kämpft.

passende Links:

Offizielle Seite des IOC


Quelle:red/kf